Titelaufnahme

Titel
Defekte Demokratien und ihr Einfluss auf die Soziale Arbeit
Weitere Titel
Defective democracies and their influence in social work
VerfasserSchönbauer, Florian
GutachterHofer, Manuela
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuli 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Defekte Demokratie / Ungarn / Soziale Arbeit / Demokratie / autoritäre Systeme / Transformationsforschung
Schlagwörter (EN)defective democracy / Hungary / social work / democracy / autocratic systems / transformation research
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die folgende Bachelorarbeit trägt den Titel Defekte Demokratien und ihr Einfluss auf die Soziale Arbeit und befasst sich mit dem Begriff der defekten Demokratie sowie ihrer Entstehung und versucht die Frage zu beantworten, wie sich deren Elemente auf die Soziale Arbeit auswirken. Diese Analyse wird in der vorliegenden Arbeit am Beispiel Ungarn durchgeführt. Zunächst werden jedoch eine Reihe unterschiedlicher Sichtweisen verschiedener Expert*innen zu dem Begriff Demokratie dargestellt. Darauffolgend widmet sich die Arbeit der Entstehung und Ursachen defekter Demokratien und reiht die von Wolfgang Merkel definierten Typen defekter Demokratien auf. Um ein besseres Verständnis demokratischer Defekte zu bekommen werden des Weiteren totalitäre und autoritäre Systeme in die Untersuchung miteinbezogen. Im zweiten Teil der Arbeit wird Ungarn als Beispiel einer europäischen, defekten Demokratie analysiert. Dabei wird der Blick auf die politische Historie Ungarns gerichtet. Im Anschluss darauf folgt eine Übersicht über die Entstehung der Sozialen Arbeit in Ungarn ab 1930. Zuletzt wird der Frage nachgegangen, welchen Einfluss defekte Demokratien auf den ungarischen, sozialarbeiterischen Handlungsbedarf hat.

Zusammenfassung (Englisch)

The following bachelor thesis is titled Defective democracies and their influence in social work and deals with the term of defective democracy as well as its origin and tries to answer the question, how its elements affect social work. The analysis will be carried out taking Hungary as an example. First the thesis will present different expert opinions on the notion of democracy, following the emergence and causes of defective democracies and classifies their different types defined by Wolfgang Merkel. In order to get a better understanding of defective democracies, totalitarian and authoritarian systems will also be part of the research. In the second part Hungary will serve as an example of a European defective democracy. Therefor the thesis will be focused on the political and historical background of the country. After that there will be an overview of the development of social work as from the year 1930. Finally, the bachelor thesis will end with considering the question of what influence defective democracies may have on the Hungarian social work needs for action.