Bibliographic Metadata

Title
Kinderrechte für Flüchtlingskinder in Österreich
Additional Titles
Children’s Rights for refugee children in Austria
AuthorWölfel, Lisa Maria
Thesis advisorBaum-Breuer, Elizabeth
Published2016
Date of SubmissionMarch 2016
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Kinderrechte / Kinderflüchtlinge / Situation in Österreich / Asylverfahren / Soziale Arbeit mit Kinderflüchtlingen
Keywords (EN)Children's rights / refugee children / situation in austria / asylum procedure / social work with refugee children
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Kinderrechte für Flüchtlingskinder in Österreich

Können Kinderrechte im österreichischen Asylverfahren gewährt werden?

Was kann die soziale Arbeit dazu beitragen?

Die Arbeit soll die Rechte der Kinder und die Situation der Kinderflüchtlinge in Österreich deutlich machen. Sie gibt einen

Überblick über die UN- Kinderrechtskonvention und zeigt auf, dass alle Kinder die gleichen Rechte haben.

Sie kritisiert die Missstände unter denen Flüchtlingskinder in Österreich leiden müssen. Die folgende Bachelorarbeit fordert dazu auf, dringend Verbesserungsansätze für die Situation der Flüchtlingssituation zu finden. Um Verbesserungen zu erlangen, bedarf es auch eine kritisch- reflektierte Soziale Arbeit. Ein wichtiger Teil der Flüchtlingsarbeit ist es, auf strukturell erschwerte professionelle Bedingungen aufmerksam zu machen und die Perspektive auf eine kinderrechtsorientierte Praxis zu lenken.

Abstract (English)

Children’s Rights for refugee children in Austria

Do Children’s Rights figure in the Austrian asylum procedure?

How can social work contribute effectively to the situation?

The purpose of this study is to outline the rights of a child and the situation for refugee children. The thesis gives an overview on the UN- Convention of the Rights of the Child and shows that every child has the right to deserve all Children’s Rights.

The thesis addresses the issues on the grievances for children as refugees and how social work could improve their situation. It becomes clear that it needs urgent improvements for the situation of refugee children in Austria. The results suggest that Austria needs more child- oriented policies. This also means that critical reflected social work is needed to raise awareness about these circumstances. New approaches are needed to deal with refugee children in a professional way.