Titelaufnahme

Titel
Wegzugsbesteuerung - Historische Entwicklung und Neuerungen durch das AbgÄG 2015
Weitere Titel
Exit taxation - Historical development and innovations by AbgÄG 2015
VerfasserBraun, Angelika
GutachterKerstinger, Eva-Maria
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Wegzugsbesteuerung / Nichtfestsetzungskonzept / Ratenzahlungskonzept / Niederlassungsfreiheit / Freier Kapitalverkehr
Schlagwörter (EN)Exit taxation / non-imposition concept / installment concept / freedom of establishment / free movement of capital
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der sogenannten „Wegzugsbesteuerung“ im betrieblichen und privaten Bereich. Dabei wird nach einer historischen Aufarbeitung auf die Neuerungen durch das AbgÄG 2015 eingegangen. Die wesentlichen Änderungen lauten wie folgt: Im betrieblichen Bereich kann das Nichtfestsetzungskonzept nicht mehr angewendet werden. Es wird durch ein Ratenzahlungskonzept ersetzt. Des Weiteren wird ein neuer Entstrickungstatbestand normiert sodass zukünftig alle Sachverhalte, die zu einem Verlust des österreichischen Besteuerungsrechtes führen, eine Wegzugsbesteuerung nach sich ziehen können. Im privaten Bereich kommt es ebenfalls zur Einführung eines Ratenzahlungskonzeptes. Das Nichtfestsetzungskonzept wird hingegen nicht abgeschafft sondern lediglich eingeschränkt. Gleichzeitig wurden die Regelungen betreffend absoluter Verjährung verschärft. Diese Maßnahme führt zu mehr Steuerfairness und soll unerwünschte Gestaltungsmöglichkeiten, die zu einer dauerhaften Steuerfreiheit führen, verhindern.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the so-called "exit taxation" in the corporate and private sector. After a historical analysis it highlights the changes and innovations introduced by the AbgÄG 2015. The main changes are as follows: In the corporate sector, the non-imposition concept is going to be abolished. It is being replaced by an installment concept. Furthermore, new facts of taxation are normalized. In the future all factors that would cause a loss of Austrian tax law can attract a tax on emigration by itself. In the private sector an installment concept is also going to be inducted. The non-imposition concept is however not abolished but merely restricted. Simultaneously, the rules on absolute limitation period were tightened. This measure ensures more tax fairness and prevents undesirable options that often lead to a permanent tax exemption.