Titelaufnahme

Titel
Organisiertes Betteln : Steuerrelevante Aspekte
Weitere Titel
Organized begging Tax-relevant aspects
VerfasserKautz, Nina
GutachterSchwaiger, Martin
Erschienen2017
Datum der AbgabeJanuar 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Dauerschuldverhältnis / Einkünfte aus Gewerbebetrieb / Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit / Einkünfte aus selbständiger Arbeit / Gewerblich / Nationales Recht / Organisation / Organisatorische Eingliederung / Organisierten Betteln / Ort der tatsächlichen Geschäftsleitung / Selbstbestimmten Betteln / Unternehmerrisikos / Weisungsgebundenheit
Schlagwörter (EN)Confinement ratio / Business income / Income from non-self-employment / Income from self-employment / Business / National law / Organization / Organizational integration / Organized begging / Place of actual management / Business risk / Commitment
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit den steuerrelevanten Aspekten von organisiertem Betteln.

Diese Einnahmequelle ist steuerpflichtig, wenn die Tätigkeit (das Betteln) nachhaltig und selbständig betrieben wird. Da die Bettler/innen meist von Organisationen beauftragt werden, werden in der folgenden Arbeit nicht nur die Einkunftsarten und das Besteuerungsrecht Österreichs bearbeitet, weiters werden auch die unterschiedlichen Steuersubjekte eruiert.

Zusammenfassung (Englisch)

The following work deals with the tax-relevant aspects of organized begging.

This source of income is taxable if the activities (begging) are sustainably and independently operated. As the beggar are usually commissioned by organizations, not only the categories of income and the taxation right in Austria are processed in the following work, but also the different taxable entities are ascertained.