Titelaufnahme

Titel
Steuer und Liebhaberei im Pferdesport : Wie erfolgt die Besteuerung eines Reitsportvereins?
Weitere Titel
Taxes and hobby activities in connection with equistrian sports How does the taxation of an equistrian association work?
VerfasserTomanek, Julia
GutachterKallina, Andreas
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Vereinsbereich / Begünstigung / Gemeinnützigkeit / wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb / Gewinnermittlung / Ausnahmegenehmigung / Pferdeumsatz / Liebhaberei
Schlagwörter (EN)association area / tax benefit / non profit status / taxable economic business / profit determination / exemption / sales of horse business / hobby activities
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Ziel der vorliegenden Bachelorarbeit war es, einen Überblick über die Besonderheiten im Zusammenhang mit der Besteuerung eines Reitsportvereines aufzudecken. Zusätzlich wurden die verschiedenen Aspekte in Bezug auf eine vorliegende Liebhaberei untersucht und dessen Auswirkungen erklärt.

Diese Arbeit stellt einen Leitfaden dar, anhand welchem Ungewissheiten in Bezug auf eine etwaig entstehende Steuerpflicht innerhalb eines Vereines ausgeräumt werden sollen. Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein fiktiver Verein erschaffen, welcher als Musterbeispiel dienen soll. Die verschiedenen Teilbereiche dieser Arbeit orientieren sich fortlaufend auf dem fiktiven Verein.

Das Fundament bildet daher die Beleuchtung der Vereinstätigkeit an sich wie auch der verschiedenen Teilbereiche, die eine Vereinstätigkeit umfasst. Ausgehend vom Blickwinkel des fiktiven Vereines, bildet die entstehende Körperschaftsteuer- bzw. Umsatzsteuerpflicht einen weiteren Grundbaustein. Als letztes Element der Arbeit dient die Untersuchung der Liebhaberei, unter der Absicht aufzuzeigen, wann eine grundsätzlich entstehende Steuerpflicht nicht zu Stande kommt.

Durch diesen Leitfaden wird erhofft, Licht in die diversen dunklen Bereiche der Vereinsbesteuerung zu bringen.

Zusammenfassung (Englisch)

This study is specifically concerned with the particular characteristics of tax liability of associations. In addition another goal is to explore different aspects of hobby activities and its effects.

The aim of this study is to constitute a guideline of how to deal with any taxes that may arise and therefore it shows when, how and to what amount they accrue. As a part of this work a purely fictitious association – as an example – has been created. Most of the parts build on it continuing.

The lightning to the corresponding tasks of associations, within the different sub-areas of associations built the base. Another important component is the resulting corporate and sales tax.

As a final element of this study, the examination of hobby activities, which could avoid an upcoming tax liability, is utilized.

This study should clarify the difficult situation of tax liabilities of associations.