Bibliographic Metadata

Title
Die Rechtsentwicklung von Verlustverwertungen ausländischer Gruppenmitglieder
Additional Titles
The legal development of loss realizations of foreign group members
AuthorÜlgen, Nargül
Thesis advisorScheiblauer, Markus
Published2016
Date of SubmissionJune 2016
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)„quasi-permanent“ Verluste / Auslandsverluste / Deckelung / Doppelverlustverwertung / ex-lege Ausscheiden / Gruppenbesteuerung / Gruppenmitglied / Gruppenträger / Nachversteuerung / Organschaft / Umfassende Amtshilfe / Umrechnungsbedingter Verlust / Unternehmensgruppen / Verlustverwertungsausmaß
Keywords (EN)„quasi permanent“ losses / foreign losses / capping / double loss carried forward / „ex-lege“ retirement / group taxation / group member / representative member / subsequent taxation / tax consolidation / comprehensive / convert related loss / group of companies / extent loss recovery
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich im Wesentlichen mit der gesetzlichen Entwicklung der Verlustverwertung ausländischer Gruppenmitglieder und deren Auswirkung auf das Gesamtergebnis der Unternehmensgruppe.

Die ertragsteuerliche Organschaft wurde durch das Steuerreformgesetz 2005 von der Gruppenbesteuerung abgelöst. Zu Beginn der Arbeit soll ein kurzer Überblick über Änderungen zwischen der ertragsteuerlichen Organschaft und der mit dem Steuerreformgesetz 2005 eingeführten Gruppenbesteuerung gegeben werden.

Anhand eines Beispiels soll die Umrechnung eines Verlustes einer ausländischen Tochtergesellschaft in inländisches Steuerrecht veranschaulicht werden.

Der letzte Teil dieser Arbeit beschäftigt sich mit der Umsatzsteuer-Organschaft.

Abschließend setzt sich die Conclusio mit der sukzessiven Beschränkung des Verlustverwertungsausmaßes ausländischer nicht unbeschränkt steuerpflichtiger Gruppenmitglieder auseinander.

Abstract (English)

This thesis deals mainly with the legal development of the loss of non-national group members and their effect on the overall result of the group.

The tax consolidation was released by the tax-reformation in 2005 of the group taxation. At the beginning of this work is a brief overview of legally amendments between the tax group and the tax consolidation.

With the help of an example, the annualization of a loss of a foreign member to the domestic tax should be illustrated.

The last part of this thesis deals with the VAT tax group.

The conclusion engages with the gradually restriction of the loss recovery extent of foreign group members.