Titelaufnahme

Titel
Angebote und Methoden der Sozialen Arbeit bei KlientInnen in Zwangskontexten und erfolgreicher Umgang bei möglichen Widerständen
Weitere Titel
Offers and methods of social work with clients in forced contexts and successful dealing with possible resistance
AutorInnenFriesenbichler, Anja
GutachterPlaschka, Ulrike
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuli 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Motivation / Widerstand / Reaktanz / Zwangskontext / Methoden
Schlagwörter (EN)motivation / resistance / reactance / forced context / methods
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Soziale Arbeit gestaltet sich oft schwierig wenn die KlientInnen an der Zusammenarbeit mit den SozialarbeiterInnen nicht interessiert sind. Vor allem in Zwangskontexten ist es immer wieder Thema, dass die Betroffenen eine Zusammenarbeit aus den unterschiedlichsten Gründen verweigern. In der vorliegenden Arbeit wird die sozialarbeiterische Tätigkeit in Zwangskontexten dargestellt. Es wird beleuchtet, welche Angebote und Methoden die SozialarbeiterInnen in diesem Setting anwenden können und welche Herausforderungen in der Zusammenarbeit mit den KlientInnen denkbar sind. Dabei wird sowohl auf die Betroffenen als auch auf die Fachkräfte Bezug genommen. Im Weiteren wird der Frage nachgegangen, wie und wodurch die SozialarbeiterInnen die Motivation der Betroffenen für eine Zusammenarbeit fördern können. Im Fazit werden abschließend die gewonnen Erkenntnisse dargestellt und die Forschungsfrage beantwortet.

Zusammenfassung (Englisch)

Social work can be very difficult when the clients have no motivation for a cooperation with the social workers. Especially in a forced context it is often a theme, that the clients are not interested and refuse the teamwork from different reasons. This paper evaluates social work in a forced context. It explains different offers and methods for social workers, which can support the clients. But there is also a focus on problems which can develop during the cooperation. This point emblazes also the situation from both sides – clients and social workers. Furthermore other topics are motivation and resistance, particularly how the social workers can gain the motivation from the clients for a cooperation. Finally this paper shows the perceptions and answers the main question.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.