Titelaufnahme

Titel
Resistenzentwicklung bei fremdkörperassoziierten Infektionen durch die Bildung von Biofilmen
Weitere Titel
Development of resistance in forgeinbody-associated infections through the formation of biofilms
VerfasserKern, Sandra
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Biofilme / Fremdkörperassoziierte Infektionen / Antibiotikaresistente Erreger / Quorum Sensing / Resistenzmechanismen
Schlagwörter (EN)Biofilms / Foreign body associated infections / Antibiotic-resistant pathogens / Quorum sensing / Mechanisms of resistance
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Biofilme werden immer häufiger in Verbindung mit fremdkörperassoziierten Infektionen gebracht. Mikroorganismen, welche in Biofilme eingelagert sind, können vor Antikörpern, dem Immunsystem und Antibiotika geschützt werden. Therapieversagen führt zu zahlreichen Komplikationen und die Folge davon sind Gewebeschädigungen bis hin zum Verlust des eingesetzten Fremdkörpers. Ein großes Problem stellt die hohe Resistenzentwicklung dieser Bakterien dar. Menschen mit geschwächtem Immunsystem wie zum Beispiel auf Intensivstationen (ICU - Intensiv Care Unit) sind davon besonders gefährdet.

In dieser Arbeit wird zum Ersten der Frage nachgegangen, welche Erreger in enger Verbindung mit fremdkörperassoziierten Infektionen stehen und zu einer Biofilmbildung neigen. Das komplexe System der Biofilmproduktion wird näher erläutert. Die Bildung dieses dreidimensionalen Konstruktes verläuft in mehreren Phasen (Induktionsphase, Wachstums- oder Akkumulationsphase und Plateauphase).

Zum Zweiten sollen die Resistenzmechanismen von Biofilmen aufgezeigt werden. Diese sind von großer Bedeutung für die Therapie, da die erhobenen Resistenzprofile oft nicht mit dem klinischen Therapieergebnis übereinstimmen.

Zusammenfassung (Englisch)

Biofilms are increasingly associated with foreign body associated infections. Microorganisms which are embedded in biofilms can be protected from the immune system, antibiotics and antibodies. Therapy failure leads to numerous complications and the consequences are tissue damage up to the loss of the foreign object inserted. A major problem is the high development of resistance of these bacteria. People with weakened immune systems such as in intensive care units are particularly vulnerable.

This work first focuses the question, which pathogens are closely linked with foreign body associated infections and tend to biofilm formation. The complex system of biofilm production is explained in detail. The formation of this three-dimensional construct proceeds in several phases (induction phase, growth or accumulation phase and plateau phase).

Second, the resistance mechanisms of biofilm will be identified. These are of great importance for the therapy, because the levied resistance profiles often do not match the clinical treatment outcome.