Titelaufnahme

Titel
Performancetests der Graphdatenbanken Neo4j und OrientDB
Weitere Titel
Performancetests of the Graph databases Neo4j and OrientDB
AutorInnenMohamed Abdarahmane, Isselmou
GutachterGöschka, Karl Michael
Erschienen2016
Datum der AbgabeJanuar 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)NoSQL / Neo4j / OrientDB / Gatling
Schlagwörter (EN)NoSQL / Neo4j / OrientDB / Gatling
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Durch den zunehmenden Bedarf große Datenmengen effizient verwalten zu können, den die herkömmlichen überwiegend relationalen Datenbanken nicht mehr liefern konnten, entstanden diverse neue Datenbankmodelle. Diese unterscheiden sich von dem relationalen Modell dadurch, dass anstelle von Tabellen andere Datenstrukturen zur Anwendung kommen. Diese anderen Datenstrukturen sind unter anderem Key-Value Paare oder XML-Dokumente, sowie diverse andere. Bekannt sind diese Datenbanken unter dem Sammelbegriff NoSQL, was für „not only SQL“ steht.

Die vorliegende Bachelorarbeit beschreibt anfangs die wichtigsten Eigenschaften und die Relevanz von Graphdatenbanken, sowie die Unterschiede zu den herkömmlichen Datenbankmodellen. Nach der Einführung der theoretischen Aspekte, erfolgt eine Beschreibung der jeweiligen Datenbanken Neo4j und OrientDB.

Die beiden Datenbanken Neo4j und OrientDB wurden im Rahmen dieser Arbeit hinsichtlich Performance getestet. Es kommen diverse Testszenarien für das Ermitteln der Unterschiede zum Einsatz. Für das Erzeugen der Testszenarien wurde Gatling verwendet. Gatling ist ein Tool welches ermöglicht, Performancetests über REST durchzuführen. Für die Erstellung von Testszenarien werden in Gatling Scripts verwendet, welche in der Programmiersprache Scala geschrieben werden. Als Ergebnis liefert Gatling diverse Statistiken, welche den Testverlauf visualisieren und eine gute Nachvollziehbarkeit gewährleisten.

Das Ziel dieser Arbeit ist es, bei der Wahl zwischen den beiden Datenbanken unterstützend zu wirken, sowie eine Erläuterung der Eigenschaften dieser Datenbanken anzubieten. Anhand der gewonnenen Messergebnisse ist es möglich Aussagen über die Performance der Datenbank zu machen.

Zusammenfassung (Englisch)

Siehe oben

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.