Titelaufnahme

Titel
Automatisiertes Monitoring von Netzwerken
Weitere Titel
automatic monitoring
VerfasserPrais, René
GutachterRadinger-Peer, Wolfgang
Erschienen2016
Datum der AbgabeJanuar 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Monitoring / ITIL / Business Service / Technical Service / Erkennung neuer Systeme / Java / Agent / Template
Schlagwörter (EN)Monitoring / ITIL / Business Service / Technical Service / Java / Agent / Template
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In der Arbeit wird in das Monitoring von Kenngrößen, sowohl für Server als auch

Netzwerkgeräte, in Netzwerken eingegangen und wie diese möglichst automatisiert

abgehandelt werden können. Dabei soll das Monitoringsystem automatisch neue Geräte

erkennen sowie automatisch anhand der offenen Ports die richtigen Kenngrößen kon-

trollieren. Besonders ist hierbei, dass die Geräte aus Sicht der verschiedenen Fire-

wallzonen kontrolliert werden, sodass die Administratoren neben der Kontrolle ob ein

Service funktioniert oder nicht auch erkennen können, von welchen Netzen aus diese

Services funktionieren oder nicht. Hierbei wird ein Algorithmus zur Erkennung gle-

icher Hosts benötigt um neue Geräte tatsächlich erkennen zu können da es sich auch

um bekannte Geräte handeln könnte welche lediglich über ein weiteres Netzwerk oder

über eine zusätzliche IP-Adresse aufgerufen werden können. Problematisch sind hier-

bei besonders die Reverse Proxy Features sowie ein NAT einer Firewall da sich hinter

diesen Features mehrere Server verstecken können wodurch die Kontrolle, ob dies ein

einzelner schon bekannter Host ist, wesentlich erschwert. Diese Arbeit befasst sich

mit der Analyse und Design eines Monitoring-Systems welches die oben genannten

Problematiken, mit besonderer Aufmerksamkeit bei der Erkennung der gleichen Hosts,

löst.

Zusammenfassung (Englisch)

Abgabe in Deutsch