Bibliographic Metadata

Title
Unterschiede hinsichtlich der Augenlinsendosis beim Arbeiten mit und ohne Strahlenschutzbrille in der kardiologischen Angiographie
Additional Titles
Differences in the eye lense dose by working with and without protective eyewear in the cardiologic Angography
AuthorChiappetta, Sara
Thesis advisorStarkbaum, Maria
Published2016
Date of SubmissionSeptember 2016
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Genutzte Schlagwörter sind: Augenlinsendosis / Katarakt / strahleninduzierter Katarakt / interventionelle Kardiologie / Strahlenschutzmöglichkeiten / Strahlenschutz in der kardiologischen Angiographie / Dosimetrie / Dosisgrenzen der Augenlinse / Kataraktrisiko / interventionelle Radiologie / Strahlenschutzbrille / Bleiglasbrille
Keywords (EN)Used Keywords are: Eye lens dose / cataract / radiation-induced cataracts / interventional cardiology / radiation protection facilities / radiation protection in cardiology angiography / dosimetry / dose limits for the crystalline lens / cataract risk / interventional radiology / radiation protection glasses
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Ziel der Arbeit: Ziel dieser Arbeit ist es, die Wichtigkeit des Strahlenschutzes bezüglich der Augenlinse für medizinisches Personal auf einer kardiologischen Angiographie aufzuzeigen und zu beschreiben. Fokus wird hier auf die Vorstellung verschiedener Modelle von Strahlenschutzbrillen, sowie auf den Unterschied der Augenlinsendosis beim Arbeiten mit und ohne geeignetem Schutzmaterial gelegt.

Methode: Diese Arbeit wird in Form eines Studienvergleichs abgehandelt. Für die Literatursuche werden verfügbare Studien und Fachbücher verwendet. Gesucht wurden Studien die nicht älter als 10 Jahre sind, mit Hilfe der Onlinedatenbanken „Pub Med“, „Science Direct“, „Springer Link“ und „Google Scholar“.

Genutzte Schlagwörter sind: Augenlinsendosis, interventionelle Kardiologie, Strahlenschutzmöglichkeiten, Strahlenschutz in der kardiologischen Angiographie, Dosimetrie, Dosisbegrenzungen der Augenlinse, Kataraktrisiko, interventionelle Radiologie, Strahlenschutzbrille, Bleiglasbrille

Alle ausgewählten Studien werden beschrieben und ihre Ergebnisse anschließend zusammengefasst.

Ergebnisse: Bei der Studie 1 (Bart. D. van Rooijen et al.) zeigt sich, dass der Dosisreduktionsfaktor bei der Frontalbestrahlung am höchsten, mit 7.9-10.0 für die unterschiedlichen Brillenmodelle ist. Bei der Studie 2 (J. Domienik at al.) wurden sowohl klinische als auch Phantommessungen durchgeführt. Bei der klinischen Studie ist bei den Messungen hinter der linken Frontlinse der höchste durchschnittliche DRF von 4.0, hinter der rechten 7.0. Bei den Messungen am Phantom ist der höchste durchschnittliche DRF hinter den linken und rechten Seitenabschirmungen der Brillen 5.2. Bei der Studie 3 (J. Domienik et al.)beträgt der höchste DRF für das linke Auge 6.6±1.2. Der höchste DRF für das rechte Auge beträgt 7.0±0.8. Bei der Studie 4 (Jill S. Mangee et al.) beträgt der durchschnittliche DRF für alle Brillenmodelle 4.5. Bei der Studie 5 (C.J. Martin et al.) beträgt der höchste DRF 5.2-7.6, bei der Frontbestrahlung

Abstract (English)

Aim of the thesis: The aim of this work is to describe the importance of radiation protection with respect to the eye lens for medical staff in a cardiac angiography. The Focus here is set on the presentation of different models of radiation protection glasses, and on the difference of the eye lens dose when working with, or without suitable protective material.

Methods: This work is discussed in form of a study comparison. For the literature research available studies and professional books are used. Studies were searched that are not older than 10 years with the help of the databases “Pub Med”, “Science direct”, “Springer link” and “Google Scholar”.

Used keywords are: Eye lens dose, cataract, radiation-induced cataracts, interventional cardiology, radiation protection facilities, radiation protection in cardiologic angiography, dosimetry, dose limits for the crystalline lens, cataract risk, interventional radiology, radiation protection glasses.

All selected studies are described and at the end their results summarized.

Results: Study 1 (Bart. D. van Rooijen) shows that the dose reduction factor is highest in the frontal irradiation 7.9-10.0 for the different eyewear models. In study 2 (J. Domienik at all.) both, clinical and phantom measurements were performed. In the clinical trial in the measurements behind the left front lens is the highest average of 4.0 DRF, behind the right 7.0. In the measurements on the phantom is the highest average DRF, behind the left and right side shields of goggles, 5.2. In Study 3 (J. Domienik at all.) the highest DRF for the left eye is 6.6 ± 1.2. The highest DRF for the right eye is 7.0 ± 0.8. In Study 4 (Jill S. Mangee at all.) the average DRF is for all eyewear models 4.5. In Study 5 the highest DRF is 5.2-7.6 for frontal irradiation.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.