Titelaufnahme

Titel
Geburtseinleitung mittels Ballonkatheter und Prostaglandin im Vergleich
Weitere Titel
Comparison of balloon catheter and prostaglandin for labor induction
VerfasserMittermayr, Anna
GutachterWokurek-Biebel, Vera
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Doppelballon-Katheter / Singleballon-Katheter / Prostaglandin / Zervixreifung / Geburtseinleitung
Schlagwörter (EN)Double-balloon catheter / Single-balloon catheter / Prostaglandin / Cervical ripening / Induction of labor
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit einem Vergleich des Ballonkatheters und Prostaglandin zur Geburtseinleitung. Es wird der Frage nachgegangen, welche Vor- und/oder Nachteile die mechanische Geburtseinleitung mit Ballonkatheter im Gegensatz zu der medikamentösen Zervixreifung mit Prostaglandin hat.

Um einen Vergleich dieser Methoden durch führen zu können, wurden Studien mittels Datenbankrecherche ermittelt. Die Vorstellung der Methoden mittels Ballonkatheter und Prostaglandin bildet einen wichtigen Teil der Arbeit. Die Anwendungen werden bezüglich ihrer Handhabung, der Wirkungsweise, den Indikationen und Kontraindikationen vorgestellt. Nebenwirkungen und Risiken der Prostaglandinverabreichung finden ebenfalls Platz.

Damit die Wirksamkeit der Methoden verglichen werden kann, wird auf die Reifung der Zervix und die Rate der vaginalen Geburten eingegangen. Die Zeit der Intervention bis zur Geburt genauso wie das neonatale Outcome und die mütterliche Zufriedenheit sind wichtige Aspekte der Geburtseinleitung. Hier findet eine Gegenüberstellung der vorgestellten Methoden statt. Zusätzlich wird die Geburtseinleitung mit dem Ballonkatheter und Prostaglandin bei Zustand nach Sectio caesarea beleuchtet.

Durch die verschiedenen Studiendesigns und daraus folgend unterschiedlichen Ergebnisse der Publikationen kann keine einheitliche Empfehlung bezüglich der Geburtseinleitungsmethode ausgesprochen werden. Eine Abwägung der relevanten Aspekte ist im Einzelfall unumgänglich.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis is comparing the difference between the induction of labor with the balloon catheter and prostaglandin. The paper includes a consideration of advantages and disadvantages of these labor induction methods.

To find studies about this topic, a research in licensed databases was done. The presentation of the balloon catheter and prostaglandin is an important part of this paper. Aspects like handling, effects, indication and contraindications are explained. Side effects and risks about the use of prostaglandin are described as well.

For the comparison of the induction of labor with the balloon catheter and prostaglandin the thesis deals with the ripening of the cervix and rate of vaginal deliveries. The time interval between induction of labor to delivery, the neonatal outcome and the patient satisfaction is discussed and a comparison of the methods is done. Additionally, the particular situation of labor induction status post caesarean section finds place.

Due to different study findings, it is not possible to give a consistent reference regarding the method of induction of labor. In every individual case a discussion about relevant aspects should be done.