Titelaufnahme

Titel
Der chronische Schmerz in Verbindung mit der Psyche : Herausforderungen in der Pflege
Weitere Titel
Chronic pain in connection with the psyche Challenges in nursing
VerfasserHaubner, Sandra
GutachterBurgmann, Karin
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)"chronischer Schmerz" / "chronischer Schmerz und Lebensqualität" / "Schmerzmanagement chronischer Schmerzen" / "Schmerz und Psyche" / " chronischer Schmerz und Pflege" / "chronische Schmerzen und Verhalten"
Schlagwörter (EN)"chronic pain" / "chronic pain and quality of life" / "chronic pain management" / "chronic pain and psyche" / "chronic pain and nurse" / "chronic pain and behaviour".
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Beinahe jeder Mensch kennt Schmerzen in unterschiedlicher Form, Intensität und Dauer. Ziel der vorliegenden Literaturarbeit war es, verschiedene Schmerzformen, Schmerzaspekte, unterschiedliche Auswirkungen von Schmerz und mögliche Therapie- und Behandlungsformen aufzuzeigen. In der Literatur wird beschrieben, dass chronische Schmerzen zum Mittelpunkt des Lebens vieler Betroffener werden und somit die Lebensqualität gravierend beeinträchtigen können. Folglich ist die Therapie chronischer SchmerzpatientInnen nicht nur auf die Beseitigung der Schmerzen begrenzt, sondern verlangt eine ganzheitliche Betrachtungsweise sowie eine individuell ausgerichtete Behandlung.

Aus dieser Erkenntnis ergeben sich daher neue Herausforderungen für ein interdisziplinäres Team, wobei Pflegepersonen einen wichtigen Bestandteil in der Behandlung von chronischen SchmerzpatientInnen ausmachen. Ein wichtiger Punkt in der Behandlung von chronischen Schmerzen ist neben der Anamnese und der daraus folgenden Therapie, welchepsychosoziale Aspekte miteinbezieht, ein effektives Schmerzmanagement. Dies ist aber ausschließlich nur in Zusammenarbeit mit PatientInnen, Angehörigen und einem multiprofessionellen Team möglich.

Das Ergebnis aus der Literaturrecherche zeigt klar auf, dass Pflegepersonen in der Begleitung, Behandlung und Beratung von Patienten und Patientinnen mit chronischen Schmerzen eine zentrale Rolle einnehmen.

Zusammenfassung (Englisch)

Almost every human knows pain in different forms, intensity and duration. The aim of the present literature was to point out various forms and aspects of pain as well as different effects of pain and possible therapies and treatments. According to the literature, chronic pain becomes the centre of life of many affected people and thus the life quality can be seriously impacted. Consequently the therapy of chronic pain patients ist not limited on the elimination of pain, but requires a holistic view as well as an individual treatment. New challenges arisesfrom this knowledgefor an interdisciplinary team, whereby nursing staff make up an important part in the treatment of chronic pain patients. An important point in the treatment of chronic pain, besides the medical history and the resulting therapy, which includes psychosocial aspects, is an effective pain management This is only possible in cooperation with patients, relatives and a multiprofessional team.

The result of the literature research clearly shows that nursing staff play a key role in the support, treatment and consultation of patients with chronic pain.