Titelaufnahme

Titel
Die invasive Beatmung eines Erwachsenen und Weaning-Strategien auf einer Intensivstation
Weitere Titel
The invasive ventilation of a grown up and weaning strategies at an intensive care unit
VerfasserJelinek, Corinna
GutachterRebitzer, Gerlinde
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Ventilation / invasive Beatmung / Beatmungsentwöhnung / Weaning / Weaning-Strategien / Kommunikation bei Intubation / Intensivpflege / Pflege Beatmung
Schlagwörter (EN)ventilation / invasive ventilation / weaning / weaning-strategies / communication with intubated patients / intensive care / ventilation and nursing/care
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Bachelorarbeit handelt von erwachsenen, maschinell beatmeten - im Speziellen intubierten – Patienten/Patientinnen auf einer Intensivstation. Der Umgang mit intubierten Patienten/Patientinnen gehört zum täglichen Aufgabengebiet einer Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegeperson in diesem Spezialbereich, wobei sich die Aufgabenfelder in diesem Zusammenhang einerseits auf den eigenverantwortlichen und anderseits auf den mitverantwortlichen Tätigkeitsbereich beziehen, die im Gesundheits- und Krankenpflegegesetz verankert sind. Für die professionelle Betreuung eines/einer maschinell beatmeten Patienten/Patientin ist ein gut ausgebildetes, interdisziplinär arbeitendes Team notwendig, welches vor allem bei erschwerter Kommunikation, bei den ersten Anzeichen von Spontanatmung, aber auch in Notfällen adäquat handelt. Der/Die LeserIn soll einen übersichtlichen Einblick zu diesem komplexen Thema erlangen, insbesondere auf die pflegerischen Betreuungsschwerpunkte, aber auch über das Erleben der Betroffenen informiert werden.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis is about ventilated, especially intubated, grown up patients at an intensive care unit. There the professional nursing staff deals with intubated patients on a daily basis, not only in the self-reliant but also in the co-responsible field of activity, which is written down in the nursing law. In order to support patients, that are ventilated, properly, the staff needs to be cooperative and also very well educated. In cases of restricted communication, first attempts of spontaneous breathing or emergencies, the staff needs to know how to act properly. Readers are given a clear insight into invasive ventilation, especially into the tasks that are accomplished by the nursing staff and also into the patients experience while being ventilated at an intensive care unit.