Bibliographic Metadata

Title
Computersteuerung mit halbautomatischen Logbuch für den IC-718- Dient für die Amateurfunkstation der FH Campus Wien
Additional Titles
Computer Control with Semiautomatic Logbook for the IC-718- Used for the Amateur Radio Station of the FH Campus Wien
AuthorSeli, Daniel
Thesis advisorSiegl, Manfred
Published2016
Date of SubmissionMay 2016
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Amateurfunk / Amateurfunkstation / Betriebsart / Computersteuerung / CI-V Protokoll / C-Sharp C# / Frequenz / ICOM IC-718 / Logbuch / Microsoft Visual Studio 15 / Sendeleistung / S- Meter / Transceiver
Keywords (EN)Amateur Radio / Amateur Radio Station / Operating Mode / Computer Control / CI-V Protocol / C-Sharp C# / Frequency / ICOM IC-718 / Logbook / Microsoft Visual Studio 15 / Transmission Power / S-Meter / Transceiver
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit einer Computersteuerung mit halbautomatischen Logbuch für den IC-718 von ICOM. Die Amateurfunkstation der FH Campus Wien wird somit mit einer weiteren Komponente ausgestattet. Die Arbeit besteht aus einem Theorieteil, in der das CI-V Protokoll von ICOM beschrieben wird. Das Protokoll wird für die Kommunikation zwischen Computer und Transceiver genutzt. Dabei werden die theoretischen Übertragungsdetails des Protokolls im praktischen Einsatz umgesetzt und getestet. Anzumerken ist, dass die klaren Grenzen des Protokolls aufgezeigt wurden, welche auf Grund der fehlenden Implementierung von ICOM resultieren. Im zweiten Teil wird die vorher genannte Theorie in die Praxis umgesetzt. Dafür wurde eine grafische Oberfläche, welche die Funktionen und Informationen des Transceivers liefert, erstellt. Es werden die Abläufe der grafischen Oberfläche sowie der Algorithmen erläutert. Die dargestellten Informationen im Programm können jederzeit auch für nachfolgende Arbeiten verwendet werden. Zusätzlich können durch das halbautomatische Logbuch Sendeaktivitäten aufgezeichnet und auch jederzeit außerhalb des Softwareprogrammes analysiert werden. Im Ergebnis wird deutlich, dass das CI-V Protokoll für die Steuerung des IC-718 verwendet werden kann, wobei nicht alle Funktionen des Transceiver genutzt werden können. Weiteres ist die Computersteuerung mit halbautomatischen Logbuch eine sinnvolle und unterstützende Komponente der Amateurfunkstation, welche eine Grundlage für zusätzliche Erweiterung darstellt.

Abstract (English)

This thesis deals with the computer control system with semiautomatic logbook for the IC-718 from ICOM. This computer control system provides an additional component for the amateur radio station of the FH Campus Wien. The theoretical part of this work contains a description of the CI-V protocol of ICOM which is used for the communication between the computer and transceiver. The CI-V protocol is implemented and tested. The limits of the protocol is identified and this is a result of the missing implementation of ICOM. During the implementation of the CI-V protocol, a graphical interface was created to show the useful functions of the transceiver as well as the information received by the transceiver. This work also gives an explanation of the algorithms and processes of the graphical interface. The information displayed in the program can be used at any time for subsequent works. Additionally, the transmission activities can be recorded in the semi-automatic logbook and analyzed outside of the software program at any time. The results clearly show that the CI-V Protocol can be used for the control of the IC-718. However, all the functions of transceiver cannot be used by the CI-V protocol. Furthermore, the computer control system with semiautomatic logbook proves to be a useful and assistive component for the amateur radio station and it serves as a basis for further research and expansion.