Titelaufnahme

Titel
Fehlerkultur und Fehlermanagement im Gesundheitswesen
Weitere Titel
Error culture and fault management in the public health care sector
VerfasserPlass, Manuel
GutachterMach, Engelbert ; Sebron, Walter
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Fehler / Beinahefehler / Qualität / Qualitätsmanagement / Klinisches Risikomanagement
Schlagwörter (EN)error / near miss / quality / quality management / clinical riskmanagement
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit befasst sich mit dem Thema Fehler im Gesundheitswesen und welche möglichen Methoden sich anbieten diese zu steuern und zu lenken. Hierbei soll eingegrenzt werden, wie sich die Kultur und das grundsätzliche Verständnis gegenüber einem Fehler im Gesundheitsbereich etabliert und entwickelt haben. Außerdem sollen erprobte Verfahren und Hilfsmittel dargestellt werden, die zum Einsatz kommen, wenn es darum geht, die Aufrechterhaltung der gesetzten Qualitätsziele zu gewährleisten.

Zu Beginn dieser Arbeit wird der theoretische Teil, der mit Hilfe der Literaturrecherche erörtert wurde, dargestellt. Dieser befasst sich mit dem Grundgedanken des Fehlers. In diesem Zusammenhang werden die neben den grundlegenden Begriffen wie Fehler und Qualität auch dessen Ausprägungen formuliert und erklärt, um die Basis für das Verständnis der Themen zu schaffen, die in den den weiterführenden Kapiteln behandelt werden.

Den Hauptteil dieser Arbeit bildet die Methodik. In diesem soll dargestellt werden, welche Ansätze und praktischen Tools es gibt, um die Fehlereindämmung zu verwirklichen und wie sich diese auf den allgemeinen Umgang mit dem Thema Fehler und Qualität auswirken. Zudem sollen die einzelnen Methoden soweit durchleuchtet werden, dass sie neben dem theoretischen Aufbau auch die in der Praxis befindliche Struktur zeigen, die im täglichen Arbeitsalltag implementiert ist.

Zum Schluss werden die Ergebnisse nochmals dargestellt und besprochen und der Ausblick auf zukünftige Arbeiten, die sich mit dem Thema Fehlerkultur, Fehlermanagement und Fehlerumgang befassen, niedergeschrieben.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis deals with the errors in the public health sector and possible methods and solutions to manage and direct them. These thesis focuses on the culture and understanding of errors in the publich health sector.

Moreover, proven an tested procedures as well as utilities which are applied in meeting given quality goals are depicted.

The thesis presents different scientific theories of errors. Besides giving definitions of terms such as error and quality, detailed characteristics are discussed to promote an understanding of topics which are dealt with in the following chapters.

The main part of this paper covers applied methodology. Various approaches and practical tools are presented to demonstrate how they affect the general handling of errors and quality requirements. Special attention is given to structures in everyday work situations.

The final part of the thesis, summarizes results and draws conclusions for future scientific approaches in the field of error culture, fault management and error handling.