Titelaufnahme

Titel
Digitale Volumentomographie - : Strahlenschutz und Arbeitsablauf
Weitere Titel
Cone beam computed tomography - radiation protection and workflow
VerfasserTröstl, Nikolaus
GutachterDeutschmann, Martin ; Wimmer, Hubert
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Ablauf / Anwendung / Bauliche Maßnahmen / Computertomographie / Dental-CT / Digitale Volumentomographie / Normen / Strahlenschutz / Vergleich
Schlagwörter (EN)Workflow / Application / Structural action / Computed Tomography / Dental-CT / Cone Beam Computed Tomography / Standards / Comparison
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit befasst sich zum einen mit den Anforderungen bezüglich des Strahlenschut-zes, welche zur Errichtung einer digitalen Volumentomographie Anlage nötig sind und zum anderen mit den Unterschieden im Arbeitsablauf zwischen DVT und Computertomogra-phie. Bei den Anforderungen wird darauf eingegangen, welche Vorgaben sich aus Strah-lenschutzgesetz, allgemeiner und medizinischer Strahlenschutzverordnung ergeben. Des Weiteren wird verglichen welche Unterschiede sich gegenüber den Anforderungen für CT-Anlagen ergeben. Neben den gesetzlichen Vorgaben wird darauf eingegangen welche Anforderungen die Hersteller zur Errichtung stellen. Um den Arbeitsablauf zwischen DVT und CT zu vergleichen, werden beide Verfahren in einer praktischen Studie vor Ort beo-bachtet und als Flussdiagramm dokumentiert.

Zusammenfassung (Englisch)

On the one hand this paper deals with the radiation requirements to build a Cone Beam Dental Computed Tomography Facility. On the other hand it describes the differences in workflow between CBDCT and computed tomography. Especially the legal specifications of the Radiation protection law, the general and the medical decree are used to describe the requirements of the two procedures. In addition a comparison between the require-ments of CBDCT and CT was made. Beside the lawful requirements, some of the manu-facturer’s requirements to build such facilities were treated. To compare the work routine of CBDCT and CT, the usage of both procedures is studied on site and documented as a workflow.