Titelaufnahme

Titel
Ermittlung von Kronjuwelen in der IKT-Branche
Weitere Titel
Determination of the crown jewels in the ICT sector
VerfasserEranovic, Mario
Betreuer / BetreuerinKaiser, Justina
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Wirtschaftsspionage / Industriespionage / Kronjuwelen / Wertschöpfungsprozess / WIS-Model / Prozesse
Schlagwörter (EN)industrial espionage / industrial espionage / Crown Jewels / value creation process / processes / WIS-Model
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Wirtschafts- und Industriespionage (kurz: WIS) sind heutzutage in aller Munde, auch in österreichischen Unternehmen. Obwohl das Bewusstsein für verstärkte Sicherheit vorhanden ist, und Globalisierung und immer stärker werdender Wettbewerbsdruck Sicherheit fordern würden, sind Unternehmen oftmals unvorsichtig. Daraus resultieren jährlich steigende Schäden.

Wirtschafts- und Industriesicherung wird als notwendig und sinnvoll erkannt. Im Rahmen dieser Arbeit sollen Informations- und Kommunikationstechnologie Unternehmen (kurz: IKT) in den Fokus der Analyse rücken, dennoch sei angemerkt, dass Wirtschafts- und Industriespionage eine Querschnittsmaterie mit vielen Überschneidungen zu den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologien, Handel usw. und dies zu Problemen bei der praktischen Anwendung dieser noch sehr jungen Materie führt.

Eine entsprechende Abbildung in der Organisation, die Bereitstellung von speziell ausgebildetem Personal, sowie die praktische Umsetzung und Anwendung gestalten sich daher schwierig. Vor allem dann, wenn ein praktischer Nutzen nicht sofort erkannt wird, fehlt es am nötigen Willen und der notwendigen Bereitschaft Schutz vor Wirtschafts- und Industriespionage im eigenen Verantwortungsbereich bewusst zu implementieren oder verstärkt anzuwenden.

Dieser Schutz vor Wirtschafts- und Industriespionage kann durch die Eruierung von sogenannten Kronjuwelen erwirkt werden. Ziel dieser Arbeit ist die Eruierung solcher Kronjuwelen auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Grundlage hierfür stellt eine ausführliche Literaturrecherche zur Wirtschafts- und Industriespionage dar, welche in Hinblick auf Informations- und Kommunikationstechnologie analysiert wird. Diese theoretische Heranführung ist von Bedeutung, um die Kronjuwelen für diesen Bereich zu analysieren.

Der empirische Teil der Arbeit soll anhand von Experteninterviews bearbeitet werden, wodurch die eruierten Kronjuwelen als Kategorien bestätigt oder widerlegt werden. Dadurch kann eine Sammlung an Kronjuwelen dargelegt werden, welche für Informations- und Kommunikationstechnologien von Bedeutung sind.

Zusammenfassung (Englisch)

Economic and industrial espionage are now a very urgent circumstance, even in Austrian companies. Although awareness of enhanced security is present, and globalization and stronger grown competitive pressure would call security, companies are often careless. Due to that, the yearly resulted damage is increasing.

Economic and industrial safety is recognized as necessary and useful. In this work information and communication technologies (abbreviated ICT) are taken into the focus of this analysis. However, it should be noted that economic and industrial espionage is a cross-cutting issue with many overlaps concerning the areas of information and communication technologies, trade, etc. and this leads to problems in the practical application of this very young matter.

A corresponding figure in the organization, the provision of specially trained personnel, as well as the practical implementation and application customization is therefore difficult. Especially when a practical use is not immediately recognized, there is a lack of the necessary will and the necessary willingness to implement protection against economic and industrial espionage in their own area of responsibility consciously or apply enhanced.

This protection against economic and industrial espionage can be obtained by the so-called crown jewels. The aim of this work is the finding out of such crown jewels in the field of information and communication technology.

The basis for this is the theory of economic and industrial espionage, which is analyzed in terms of information and communication technology. This theoretical discussion is important to analyze the crown jewels of this area.

The empirical part of the work to be processed on the basis of a focus group, whereby the crown jewels need to be found and confirmed or disproved as categories. This can be demonstrated to a collection of crown jewels, which are important for information and communication technologies.