Titelaufnahme

Titel
Die Therapieadhärenz bei Patientinnen und Patienten mit chronischen Nackenschmerzen
Weitere Titel
Therapy Adherence in Chronic Neck Pain Patients
VerfasserEngelbrecht, Julia
GutachterGruber, Silke
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheEnglisch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Therapieadhärenz / Physiotherapie / Chronischer Nackenschmerz / Managementstrategien
Schlagwörter (EN)Therapy Adherence / Physiotherapy / Chronic Neck Pain / Management Strategies
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kontext: Obwohl Adhärenz einen enormen Einfluss auf eine erfolgreiche Rehabilitation von Patienten und Patientinnen mit chronischen Nackenschmerzen hat, ist bisher nur wenig über die Identifizierung von optimalen Managementstrategien geforscht worden, die diese zu aktiven Partnern und Partnerinnen im Therapieprozess machen.

Ziel: Es wurde eine systematische Literaturrecherche durchgeführt um verschiedene Strategien auf ihre Auswirkung auf die Therapieadhärenz bei chronischen Erkrankungen am Bewegungsapparat zu evaluieren, um Rückschlüsse für Patienten und Patientinnen mit chronischen Nackenschmerzen zu ziehen.

Zentrale Fragestellung: “Welche Strategien gibt es um die Therapieadhärenz von Pati-enten und Patientinnen mit chronischen Nackenschmerzen zu erhöhen?” mit der Unter-frage “Was sind die besten Strategien für unterschiedliche Altersgruppen zur Erhöhung der Therapieadhärenz bei Patienten und Patientinnen mit chronischen Nackenschmerzen?”

Suchstrategie: Mit festgelegten Suchbegriffen wurde sowohl nach RCTs in den Daten-banken PubMed, Cochrane Database of Systematic Reviews, Science Direct, Research Gate recherchiert, als auch eine manuelle Suche durchgeführt. Weitere Ein- und Aus-schlusskriterien wurden angewandt.

Hauptergebnisse: Insgesamt gibt es konfligierende Ergebnisse darüber ob Manage-mentstrategien, zusätzlich zum Bewegungstraining, die Therapieadhärenz fördern. Eine Analyse der Drop-out Raten hat ergeben, dass drei von vier Studien, die eine Kombi-nation aus Kognitiver-Verhaltenstherapie, Bildungsansatz und/oder maßgeschneiderten Bewegungsansatz wählten, einen positiven Einfluss auf die Adhärenz zeigten.

Schlussfolgerung: Diese Literaturrecherche zeigt die Tendenz auf, dass die Anwendung einzelner Strategien weniger effektive Ergebnisse in Bezug auf die Steigerung der Thera-pieadhärenz erzielt, als die Verwendung einer Kombination von verschiedenen Strate-gien. Das Ergebnis ist jedoch nicht aussagekräftig genug um weitere Rückschlüsse auf Patienten und Patientinnen mit chronischen Nackenschmerzen zu ziehen. Dies bedarf weiterer Forschung.

Zusammenfassung (Englisch)

Context: Although, adherence has a major impact on successful rehabilitation in chronic pain patients, little has been researched on chronic neck pain patients in terms of identifying optimal management strategies to enhance adherence.

Objective: A systematic review was conducted to evaluate different management strategies for musculoskeletal pain patients regarding their impact on therapy adherence in order to draw conclusions on possible strategies for chronic neck pain patients.

Central Research Question: ’Which management strategies can be used for enhancing exercise adherence in chronic neck pain patients?’ with the subquestion: ’What are the best strategies among different age groups of chronic neck pain patients to enhance exercise therapy adherence?’.

Search strategy: Applying defined keywords, Randomized Control Trials were searched in the databases PudMed, Cochrane Database of Systematic Reviews, Science Direct, Re-search Gate. In addition a manual search was performed. Furthermore, inclusion and exclu-sion criteria were applied.

Main results: Overall, there is conflicting evidence on whether management strategies used in addition to exercise training are enhancing therapy adherence. Analysing dropout rates, three out of four studies using a combination of behavioural and educational and/or patient-tailored exercise components had an impact on a positive attendance rate.

Conclusion: This review shows a tendency that single strategies are not as effective at increasing therapy adherence than a combination of different strategies. However, the evi-dence is not enough to draw conclusions for chronic neck pain patients. Further research is needed.