Bibliographic Metadata

Title
Das Otago-Programm in Österreich
Additional Titles
The Otago Execise Programme in Austria
AuthorKurdik, Daniela
Thesis advisorZettl, Renate
Published2016
Date of SubmissionJune 2016
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Otago-Programm / Implementation / Sturzpräventionsinterventionen / Bewegungsprogramme zur Sturzprävention / Sturzprävention in Österreich / Jansenberger / ASKÖ / "Im Gleichgewicht bleiben" / ProFouND / Otago in Österreich / Otago in Deutschland
Keywords (EN)Otago Exercise Programme / Implementation / Falls Prevention Interventions / Exercise Programmes for Falls Prevention / Falls Prevention in Austria / Janseberger / ASKÖ / "Im Gleichgewicht bleiben" / ProFouND / Otago in Austria / Otago in Germany
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Kontext, Ziel und Fragestellung

Auch Österreich ist wie viele andere westliche Länder von der Überalterung der Bevölkerung betroffen. Daher ist es hierzulande von großer Bedeutung, Methoden zu finden, die es der Bevölkerungsgruppe der über 65-Jährigen ermöglicht, möglichst lange in ihrem häuslichen Umfeld selbstständig zu leben. Sturzprävention in Form des Otago-Programmes aus Neuseeland kann dazu beitragen, Stürze zu verhindern, welche eine Gefahr für diese Selbstständigkeit darstellen. Dieses Übungsprogramm ist in Österreich jedoch weitgehend unbekannt. Somit stellt sich die Frage, worin sich das Otago-Programm von bereits vorhandenen Sturzpräventionsmaßnahmen unterscheidet und ob diese Faktoren hierzulande implementiert werden können. Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, diese Unterschiede herauszuarbeiten und anhand von bereits abgelaufener Projekte in Deutschland und Österreich Faktoren zu identifizieren, die sich positiv bzw. negativ auf die Implementation des Programmes auswirken.

Ergebnisse

In Österreich existieren bereits Sturzpräventionsinterventionen in Form von Bewegungsprogrammen, diese unterscheiden sich zum Teil jedoch grundlegend von dem Konzept des Otago-Programmes. Trotz dieser Unterschiede zeigen erste Projekte in Österreich und Deutschland, dass eine erfolgreiche Durchführung des Programmes unter Berücksichtigung möglicher hinderlicher Faktoren möglich ist.

Schlussfolgerung

Sturzpräventionsmaßnahmen fehlt es in Österreich noch weitgehend an Evidenz. Das Otago-Programm bietet die Möglichkeit, Evidence-based-Practice in die klinische Praxis umzusetzen. Um eine erfolgreiche Implementation des Otago-Programmes in Österreich zu erreichen, müssen auf diesem Gebiet weitere Forschungsprojekte stattfinden.

Abstract (English)

Context, Objective and Question

As many other western countries, Austria is also efffected by the aging of the population. Therefore, it is of great importance to find methods that enables this population to live independently in their home environment as long as possible. Fall prevention in the form of the Otago Exercise Program, which was developed in New Zealand may help to prevent falls, which pose a threat to this independence. However, this exercise program is barely known in Austria . This raises the question of what the Otago Exercise Program differs from existing fall prevention interventions in Austria and whether these differences can be implemented in this country. The aim of this thesis is to work out these differences and to identify factors that positively or negatively affect the implementation of this program based on already expired projects in Germany and Austria.

Main Results

In Austria, fall prevention interventions in the form of exercise programs already exist , to some extend they differ fundamentally from the concept of the Otago Exercise Program. Despite these differences, first projects in Austria and Germany show that a successful implementation in consideration of debilitating factors can be possible.

Conclusion

In Austria, there is a lack on evidence relating to fall prevention interventions. The Otago Exercise Program offers the opportunity to implement evidence-based practice into the clinical practice. In order to achieve a successful implementation of the Otago Exercise Program in Austria, more research projects have to take place.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.