Bibliographic Metadata

Title
Physiotherapie bei Kindern mit S.W.A.S.H.-Orthese
Additional Titles
Physiotherapy in children with S.W.A.S.H. orthosis
AuthorLeutschacher, Astrid
Thesis advisorHöhne, Franziska
Published2016
Date of SubmissionJune 2016
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Kinder / Infantile Cerebralparese / Hüftgelenk / S.W.A.S.H.-Orthese / PNF / Spiraldynamik
Keywords (EN)children / cerebral palsy / hip joint / S.W.A.S.H. orthosis / pnf / spiral dynamics
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Kontext/Fragestellung/Ziel/Methodik

Hüftgelenksprobleme sind für Kinder mit spastischer Infantiler Cerebralparese keine Seltenheit. Die S.W.A.S.H.-Hüftabduktionsorthese wird aus verschiedenen Gründen bei Hüftproblematiken von Kindern mit spastischer Infantiler Cerebralparese eingesetzt. PhysiotherapeutInnen stehen folglich vor der Herausforderung ihre Therapiemethoden so wählen, dass die Wirkungsweise der Orthese maximal unterstützt wird. Die Behandlungskonzepte PNF und Spiraldynamik scheinen Potenzial zu haben genau das erreichen zu können. Folgende Fragestellung ergibt sich daraus für diese Bachelorarbeit: Welche Behandlungsprinzipien und Techniken aus den Therapiekonzepten PNF und Spiraldynamik bilden eine sinnvolle Ergänzung für die Behandlung der Hüftproblematiken von Kindern mit spastischer ICP und S.W.A.S.H.-Hüftabduktionsorthese? Das Ziel der Bachelorarbeit ist einen Gedankenanstoß für PhysiotherapeutInnen, die mit betroffenen Kindern arbeiten, zu schaffen. Die Bearbeitung der Thematik erfolgt über eine Literraturrecherche in der Bibliothek der FH Campus Wien, dem Gesamtkatalog des Österreichischen Bibliothekenverbundes, den Datenbanken PubMed und PEDro sowie der Suchmaschine Google Scholar. Es werden die Suchbegriffe child*, kid* infant*, cerebral palsy, hemiplegi*, quadriplegi*, spast*, pnf, proproceptive neuromuscular facilitation, hip, hip joint, spiral dynamic*, contract*, stiff*, range of motion, swash*, hip orthosis, hemi*, para*, spina bifida und stroke* einzeln und in Kombination verwendet. Die verwendete Literatur umfasst Fachbücher, Artikel in Fachzeitschriften, Systematic Reviews, Studien und eine Produktbroschüre.

Hauptergebnisse

Die vorhandene evidenzbasierte Literatur lässt keine direkten Aussagen zu PNF oder Spiraldynamik in der Anwendung von Hüftproblematiken von Kindern mit spastischer Infantiler Cerebralparese und S.W.A.S.H.-Hüftabduktionsorthese zu. Allerdings kann aus Literatur zu ähnlichen Interventionen der Schluss gezogen werden, dass bestimmte Maßnahmen aus den beiden Konzepten die Wirkungsweise der S.W.A.S.H.-Hüftabduktionsorthese unterstützen können.

Schlussfolgerung

Die Konzepte PNF und Spiraldynamik bieten Techniken an, die Potenzial haben die Situation des Hüftgelenks zu verbessern. Je nach Zielsetzung der Orthese und die motorischen Fähigkeiten des/der PatientIn müssen die Behandlungstechniken passend dazu ausgewählt werden.

Abstract (English)

Background

Children with cerebral palsy are often affected of problems concerning the hip joint. For various reasons the S.W.A.S.H. orthosis is used to improve this fact. Physiotherapists therefore must choose their therapeutic interventions to optimize the effect of the orthosis. PNF and spiral dynamics are concepts which have potential to improve the situation concerning the hip joint.

Purpose

To give an orientation to physiotherapists who work with affected patients. So for this bachelor thesis the following research question was developed: Which principles and interventions of PNF and spiral dynamics are effective in treatment of children with spastic cerebral palsy and S.W.A.S.H. orthosis?

Method

The research strategy comprises the library of FH Campus Wien, the databases PubMed and PEDro and the online device Google Scholar. Following search items are used in various combinations: child*, kid* infant*, cerebral palsy, hemiplegi*, quadriplegi*, spast*, pnf, proproceptive neuromuscular facilitation, hip, hip joint, spiral dynamic*, contract*, stiff*, range of motion, swash* und hip orthosis. Reference books, articles in reference magazines, systematic reviews, clinical trials and a flyer are used to get some results.

Results

There is no specific statement on PNF or spiral dynamics as part of treatment of children with cerebral palsy and S.W.A.S.H. orthosis in existing evidenced based literature. However, from literature concerning similar interventions can be interpreted that specific interventions from both concepts can optimize the effects of S.W.A.S.H. orthosis.

Conclusion

Both PNF and spiral dynamics have potential to improve the situation of hip joint in children with cerebral palsy. Depending on the aim of the S.W.A.S.H. orthosis and motor function of the patient specific interventions have to be chosen for the therapy.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.