Titelaufnahme

Titel
Validitätsprüfung der 2D Ganganalyse auf dem Laufband: Vergleich der Daten der sagittalen Knie- und Hüftwinkel mit dem Goldstandard
Weitere Titel
Comparison of sagittal knee and hip kinematic data between 3D and 2D gait measurements in treadmill walking for validation of the 2D system
VerfasserMeyer, Raphael
Betreuer / BetreuerinWidhalm, Klaus
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Ganganalyse / 3D Ganganalyse / 2D Ganganalyse / Laufbandgehen / Analysemethoden / Methodenvergleich / Validation / sagittale winkelveränderung / Kniewinkel / Hüftwinkel
Schlagwörter (EN)gait analysis / gait kinematics / treadmillwalking / treadmill kinematics / validation / walking kinematics / sagittal plane kinematics / sagittal hip kinematics / sagittal knee kinematics
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Thema: Diese Arbeit beschreibt den Vergleich zweier Verfahren zur Ganganalyse mit dem Ziel der Validation eines zweidimensionalen Analysesystems zur klinischen Anwendung.

Stichprobe: Die Untersuchung erfolgt anhand einer Einzelfallstudie an einer jungen gesunden Erwachsenen.

Methode: Die Prüfung ob das zweidimensionale System valide Werte zur Ganganalyse liefert erfolgte anhand eines Vergleiches der Mittelwerte der sagittalen Winkelveränderung in Knie- und Hüftgelenk. Diese wurden sowohl durch das 2D System als auch anhand einer Goldstandard Messung erhoben, und im Anschluss mittels eines Wilcoxon Tests (p<0.05) miteinander verglichen. Darüber hinaus wurde eine Spearman Korrelation dieser Werte errechnet. Alle Messungen wurden auf dem Laufband durchgeführt.

Ergebnisse: Die Mittelwerte im Kniegelenk zeigten im Gegensatz zu denen im Hüftgelenk eine signifikante Differenz; beide Parameter zeigten sich jedoch hoch korrelant.

Conclusio: Entgegen der bestehenden Lehrmeinung liefert diese Studie Grund zur Vorsicht bei der Anwendung der 2D Ganganalyse beim Erfassen sagittaler Winkel.

Zusammenfassung (Englisch)

Objective: The aim of this study was to test the validity of a two-dimensional video-based gait analysis system for appliance in the clinical field by the means of a single case study design. All measuring was performed on a treadmill.

Participants: The study was performed with a single healthy young subject.

Method: Validity was tested with a comparison of the 2 dimensional method with a 3D optoelectronic analysis system. Furthermore the comparison was carried out according to the resemblance of acquired values of the mean angles in the hip- and the knee joint after the simultaneous capture of the two gait analysis methods. This was tested with Wilcoxon test (p<0.05) and the Spearman correlation. All measuring was performed on a treadmill.

Outcome: The values of the knee angles throughout the gait cycle were significantly different while those of the hip angles showed no significant difference. Both parameters showed a high correlation when tested with Spearman.

Results: Despite the results of previous studies, this study shows that 2D gait analysis does not seem to be measuring valid data of sagittal plane knee and hip kinematics.