Titelaufnahme

Titel
Begleitung bis zum Schluss - Ethische Betrachtungsweisen physiotherapeutischer Arbeit in der Palliative Care
Weitere Titel
Accompaniment to the End - Ethical Reflections on Physical Therapy in Palliative Care
VerfasserMüller, Alexander Michael
GutachterBenczur-Juris, Sabine
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Ethik / Physiotherapie / Palliative Care
Schlagwörter (EN)Ethics / Physical Therapy / Palliative Care
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Forschungsfrage

Die zentrale Forschungsfrage dieser Arbeit lautet: „Wie kann mit Hilfe von ethischen und anthropologischen Konzepten die physiotherapeutische Arbeit in der Palliative Care begründet werden?“.

Methodik

Die Forschungsfrage wurde durch eine nicht-empirische Literaturarbeit bearbeitet. Es erfolgte eine Literaturrecherche in den Bibliotheken der FH Campus Wien, der Medizinischen Universität Wien, sowie der Universität Wien. Ebenso wurde in den Online-Datenbanken PubMed und PEDro nach Studien gesucht.

Ergebnisse

Auf Basis der vier Prinzipien biomedizinischer Ethik nach Beauchamp und Childress konnten Argumente zur Rechtfertigung der Physiotherapie in der Palliative Care gefunden werden. Vor allem das Fürsorgeprinzip, sowie das Gerechtigkeitsprinzip sprechen für einen Einsatz der Physiotherapie in diesem medizinischen Fachbereich.

Conclusio

Diese Arbeit kann einen ersten Beitrag zur Beantwortung der Fragestellung liefern. Weitere Forschung wäre jedoch wünschenswert, um eine umfassendere Sichtweise auf die Thematik zu erhalten.

Zusammenfassung (Englisch)

Research question

The main research question of this thesis is: „How can the work of physical therapists in palliative care be justified by using ethical and anthropological concepts?”.

Methodology

The research design of this thesis is a non-empirical, literature research. The literature has been found at the libraries of FH Campus Wien, the Medical University of Vienna and the University of Vienna. In addition, studies have been searched by using the online data bases PubMed and PEDro.

Main results

Based on the four ethical principles by Beauchamp and Childress, arguments promoting physiotherapy in palliative care have been identified. Especially the principles of beneficence and justice helped to find justifications for the work of physical therapists in this clinical setting.

Conclusion

This thesis offers a first basis for answering the research question. More research is needed to generate a more diverse view to the topic.