Titelaufnahme

Titel
Balancetraining im „Otago exercise programme“: die berücksichtigten Komponenten und Rahmenbedingungen des Balancetrainings sowie bisherige Ergebniss
Weitere Titel
Balance Training in "Otago exrcise Programme": Components, Frame Conditions and Existing Balance Results
AutorInnenPieper, Jana
GutachterZettl, Renate
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Otago exercise programme / Gleichgewichtstraining / Ältere Menschen
Schlagwörter (EN)Otago exercise programme / Balance training / Older people
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

ZIEL: Fokus dieser Bachelorarbeit ist das Balancetraining im „Otago exercise programm“ (OEP). Ziel ist es, bisherige Ergebnisse bezüglich Balance zu eruieren und eine Analyse der Rahmenbedingungen und der Komponenten des Balancetrainings im OEP durchzuführen.

METHODIK: Bei dieser Arbeit handelt es sich um eine nicht empirische Literaturarbeit. Es wurden folgende Datenbanken zur Literaturrecherche verwendet: Pubmed, ResearchGate, PEDro wie auch der FH-Campus Wien Bibliothek Online Katalog. Die Literatur wurde mittels spezieller Kriterien, hinsichtlich Relevanz für diese Arbeit, auf 20 Ergebnisse reduziert.

HAUPTERGEBNISSE: In fünf von sieben Ergebnisstudien konnte eine signifikante Verbesserung der Balance mittels OEP in den Ergebnissen festgestellt werden. Im Vergleich mit den Empfehlungen der aktuellen Literatur ist die Dauer der Trainingszeit der Balance des OEP zu niedrig. Die Balanceübungen berücksichtigen einige, aber nicht alle der relevanten trainierbaren Komponenten des Gleichgewichtes.

SCHLUSSFOLGERUNG: Als Fazit dieser Arbeit kann festgehalten werden, dass das OEP für ältere Personen eine gute Möglichkeit bietet, ihre Balance erfolgversprechend zu trainieren und zu verbessern. Möglicherweise könnte unter Berücksichtigung der fehlenden Komponenten des Gleichgewichtes und einer Erhöhung der Trainingsdauer in Zukunft noch bessere Ergebnisse bezüglich Balance erreicht werden. Um diese Aussage zu überprüfen, müssten weitere Studien und Untersuchungen erfolgen.

Zusammenfassung (Englisch)

PURPOSE: The focus of this thesis is the balance training in the „Otago exercise program" (OEP). The aim is the analysis of existing balance results, and further of the frame conditions and components of the balance training.

METHODS: This bachelor thesis is based on a hermeneutic approach. Following databases have been used for literature research: Pubmed, ResearchGate, PEDro, as well as the online catalogue of the UAS FH-Campus Wien library. 20 relevant results could be found.

MAIN RESULTS: Five out of seven studies show a significant improvement in balance through OEP. Compared to recommendations of the current literature, the duration of the training period for balance training in the OEP is, however, too low. The balance exercises consider some, but not all of the relevant trainable.

CONCLUSION: OEP provides a great opportunity for older people to train and improve their balance. By including the missing components of balance training and by enhancing the duration of the training sessions, it is highly likely that even better results in terms of balance could be achieved. For further verification additional studies and investigations need to be carried out.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.