Bibliographic Metadata

Title
Adhärenz zu Trainingstherapie bei Fibromyalgie Patienten und Patientinnen
Additional Titles
Adherence to Exercise Therapy in Fibromyalgia Patients
AuthorTräger, Katja
Thesis advisorGruber, Silke
Published2016
Date of SubmissionJune 2016
LanguageEnglish
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Fibromyalgie / Trainingstherapie / Aktive Therapie / Multimodales Programm / Multimodaler Ansatz / Multidisziplinär / Adhärenz
Keywords (EN)Fibromyalgia / Exercise therapy / Active therapy / Multimodal program / Multimodal approach / Multidisciplinary / Adherence
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Kontext: Adhärenz ist ein wichtiger Faktor in Bezug auf die Effektivität von Trainingstherapie bei Fibromyalgie Patienten und Patientinnen. Ein passendes therapeutisches Um-feld zu kreieren um die Adhärenz zu Trainingstherapie zu erhalten und Patienten und Patientinnen folglich zu einem aktiveren Lebensstil zu motivieren stellt jedoch noch eine große Herausforderung dar.

Ziel: Eine Literaturrecherche wurde durchgeführt, um verschiedene, auf Trainingstherapie basierende Behandlungskonzepte zu evaluieren und in Bezug auf deren Auswirkung auf Adhärenz zu Übungsprogrammen zu untersuchen.

Zentrale Fragestellung: ‚Gibt es einen Unterschied in der Adhärenz zu Trainingstherapie bei Fibromyalgie Patienten und Patientinnen, wenn physische Übungen Teil eines Multimodalen Programmes sind?’

Unterfragestellungen: ‚Was sind innovative Instrumente in Bezug auf Trainingstherapie und steigern sie die Adhärenz?’ und ‘Was sind kognitive Verhaltenstherapie Instrumente für Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen und steigern sie die Adhärenz?’

Suchstrategie: : In den Datenbanken ‘Pubmed’, ‘Cochrane’, ‘Researchgate’, ‘PEDro’ und ‘Sciencedirect’ wurde nach folgenden Hauptsuchbegriffen recherchiert: ‘Fibromyalgia’, ‘Exercise Therapy’, ‘Multimodal Program’ und ‘Adherence’. Die Studien wurden anschließend gefiltert in Bezug auf sprachliche Kriterien, sowie Veröffentlichung. Inklusionskriterien waren Untersuchungen zu Adhärenz, Therapieinterventionsbeschreibung, Volljährigkeit sowie eine Langzeit Nachbereitungsphase. Es gab keine generelle Einschränkung in Bezug auf die Art der Studien.

Hauptergebnisse: Den untersuchten Studien zufolge gibt es einen Unterschied bezüglich Adhärenz zu Trainingstherapie, wenn physische Übungen Teil eines Multimodalen Programmes sind. Sie weisen eine höhere Trainingstherapie Adhärenz während des Interventionszeitraumes und der Nachbereitungsphase auf. Innovative Web-basierende In-strumente erhöhen die generelle Adhärenz während des Interventionszeitraumes. ‚Motivational Interviewing’ steigert die Trainingstherapie Adhärenz während des Interventionszeitraumes und der Langzeit Nachbereitungsphase.

Schlussfolgerung: Den Ergebnissen der inkludierten Studien zufolge, sollen multimodale Therapie Settings in Bezug auf Adhärenz zu Trainingstherapie bevorzugt werden. Innova-tive Instrumente benötigen noch weitere Untersuchungen. ‘Motivational Interviewing’ benötigt ebenfalls weitere Untersuchungen bei der Ausführung dieser Technik von Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen.

Abstract (English)

Context: Adherence is a crucial factor regarding the efficiency of exercise-based therapy in Fibromyalgia patients. However, establishing the right therapeutic environment to sus-tain the patients’ adherence to exercise-based rehabilitation remains a challenge.

Objective: A systematic review was conducted to evaluate different exercise based therapy strategies for Fibromyalgia patients and their impact on adherence to exercise rehabilitation.

Central Research Question: Is there a difference in adherence to exercise therapy in Fibromyalgia Patients if physical exercises are part of a multimodal program?

Sub-questions: ‚What are innovative tools for exercise therapy and do they increase ad-herence?’ and ‘What are cognitive behavioral tools for physiotherapists and do they in-crease adherence?’.

Search strategy: ‘Pubmed’, ‘Cochrane’, ‘Researchgate’, ‘PEDro’ and ‘Sciencedirect’ were searched for the main terms ‘Fibromyalgia’, ‘Exercise Therapy’, ‘Multimodal Program’ and ‘Adherence’. Studies were filtered regarding a ten-year (2005-2015) time frame, German and English language. Inclusion criteria were investigation on adherence, description of interventions, examination based on adults and long-term follow-up assessments. There was no general restriction on the type of study.

Main results: Following the evidence of the reviewed studies, there is a difference in ad-herence to exercise-based therapy if physical exercises are part of a multimodal program. They report higher in-treatment and follow-up adherence to exercising. Innovative, web-based tools do raise general in-treatment adherence, but not exercise-specific in-treatment adherence. Motivational Interviewing does raise in-treatment and follow-up ad-herence to exercising.

Conclusion: Multimodal rehabilitation settings should be favored when focusing on adherence to active-therapy. Innovative tools such as web-based interventions need to un-dergo further research, especially regarding follow-up adherence. Motivational interviewing has to be further examined when applied by physiotherapists.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.