Titelaufnahme

Titel
GMP-Produktion von rekombinantem Blitzblau (rBB)
Weitere Titel
GMP-production of recombinant Blitzen Blue (rBB)
AutorInnenJanu, Rainer
GutachterBliem, Rudolf Friedrich ; Maurer, Michael
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuli 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)rekombinant Blitzblau Homogenisation
Schlagwörter (EN)recombinant blitzen blue homogenization
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Bachelorarbeit wurde im Studium Bioengineering an der FH Campus Wien im 6. Semester verfasst. Die Aufgabe war die Auslegung und Beschreibung der Produktion von rekombinantem Blitzblau (rBB) im GMP-Kontext. Die Arbeit wurde als Gruppenarbeit durchgeführt, wobei jedes Mitglied einen eigenen Teil erstellte. Der Prozess wurde in Upstream Processing, Fermentation, Downstream Processing und Formulation, Fill & Finish gegliedert.

Dieser Teil befasst sich mit der Homogenisation, einem Teil des Downstream Processing, zum Zellaufschluss um an das intrazellulär erzeugte rekombinante Protein zu gelangen.

Die Fermentationsbrühe wird in einem Homogenisator nach der Fermentation zweimal zweistufig homogenisiert und in einem Behälter gelagert.

Zusätzlich wurde eine Inprozesskontrolle zur Restsubstratbestimmung ausgearbeitet.

Zusammenfassung (Englisch)

This Bachelor thesis was written at the study Bioengineering at the FH Campus Wien during the 6th semester. The task was the design and specification of the GMP-production of recombinant Blitzen Blue (rBB). The thesis was made in a group, every member created a part. The process was devided in upstream processing, fermentation, downstream processing and formulation, fill & finish.

This part deals with homogenisation, a part of downstream processing, for cell disruption to get the intracellularly produced recombinant protein.

After the fermentation, the fermentation broth is homogenized two times in two stages in a homogenizer and stored in a container.

In addition, an in-process-control for the quantification of residual substrate was written.