Bibliographic Metadata

Title
Begrüßung und Verabschiedung während der Eingewöhnung
Additional Titles
Welcoming and farewell situations during the familiarization period
AuthorMille, Margot
Thesis advisorHover-Reisner, Nina
Published2017
Date of SubmissionFebruary 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Eingewöhnung / Rituale / Gruß / Begrüßung / Verabschiedung / Trennungsprozess / Analyse / Interviews / Herausforderungen / Pädagogische Fachkräfte / pädagogische Konsequenzen / Verabschiedungssituationen / Eltern / belastet / Zusammenarbeit mit Familien / Unterstützung / Einfühlungsvermögen
Keywords (EN)familiarization period / welcoming situations / welcoming / challenge / ritual / professionals / educational consequences / farewell situations / seperation experience / analyse / pedagogue / educator / interviews / parents / burdened / cooperation with families / support / empathy
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit Begrüßungs- und Verabschiedungssituationen während der Eingewöhnung im Kindergarten. Der Eintritt eines Kindes in die außerfamiliäre Betreuung stellt das Kind und seine Familie vor eine neue Herausforderung. Belastende Gefühle auf Seiten des Kindes und seiner Eltern können von Pädagoginnen oftmals nur schwer erkannt und verstanden werden. Herausforderungen, die sich für pädagogische Fachkräfte in Situationen der Begrüßung und Verabschiedung darstellen, sollen in dieser Arbeit identifiziert werden.

In der empirischen Untersuchung wird auf leitfragengestützte Interviews zurückgegriffen, die im Rahmen der Lehrveranstaltung „Qualitative Erhebungsmethoden“ im Zuge des Bachelorstudiums Sozialmanagement in der Elementarpädagogik an der FH Campus Wien entstanden sind. Durch die tiefenhermeneutische Textinterpretation werden neben den manifesten auch latente Gefühle und Gedanken der Pädagoginnen in Bezug auf die Gestaltung von Begrüßungs- und Verabschiedungssituationen während der Eingewöhnung herausgearbeitet.

Abstract (English)

This thesis deals with the welcoming and farewell situations during the familiarization period in Kindergarten.

The admittance of a child to nonfamily care, rise the child and its family to a new challenge. The understanding and identification of burdensome feelings on part of the child and its parents by educational experts will be very difficult in most cases.

Specific challenges, which rise for educational experts in welcoming and farewell situations will be identified in course of the thesis.

Empiric investigation will be referred to guiding questions based interviews, which were gathered within the lecture „Qualitative Survey Methods“ in course of the bachelor's program „Social Management in Elementary Education“ at FH Campus Vienna.

Through in depth hermeneutic text interpretation, both manifested and latent feelings and ideas of educational experts in relation to welcoming and farewell situations during the familiarization period, will be worked out.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.