Titelaufnahme

Titel
Die Entwicklung der Menschenrechte in Bezugnahme auf Migration und Asyl
Weitere Titel
The Development of Human Rights as Regards Migration and Asylum
AutorInnenUhl, Vera
GutachterMusil, Verena
Erschienen2016
Datum der AbgabeMärz 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Geschichte / Menschenrechte / Asylrecht / Fremdenrecht / Migration / Asyl / Soziale Arbeit
Schlagwörter (EN)History / Human Rights / Refugee Law / Immigration Law / Migration / Asylum / Social Work
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Bachelorarbeit ist eine geschichtliche Abhandlung der Menschenrechte und der Migration bzw. Flucht nach Österreich. Sie geht der Frage nach welche Rolle die Soziale Arbeit im Zusammenhang mit Migration und der Flüchtlingssituation in Österreich hat. Um sich in dieser komplexen Materie orientieren zu können, ist es wichtig aufzuzeigen, wie sich die Vorstellung von Menschenrechten im Lauf der Geschichte entwickelte, und welchen Stellenwert in diesem Zusammenhang Fremdenrechte haben. Unter anderem wird anhand einer Grafik die Entwicklung des Ausländeranteils, der Asylanträge und der Einbürgerungen aufgezeigt und die geschichtlichen Ereignisse im Hintergrund erläutert. Ergänzend wird versucht darzustellen, wie die Meinung der Regierung und der Bevölkerung über Migrant*innen und Flüchtlinge von Welle zu Welle schwankte und wie die Gesetzgebung darauf reagierte. Daraus ergibt sich mit welchen Schwierigkeiten Migrant*innen und Flüchtlinge phasenweise zu kämpfen hatten und haben. Diese Herausforderungen prägen auch die Arbeitswelt der Sozialarbeiter*innen, deren Aufgabe darin besteht vulnerablen Menschengruppen bei der Durchsetzung ihrer Rechte zu unterstützen.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis is a historical paper about human rights and migrants as well as those who are fleeing their country. It discusses the role of social work in the context of migration and the refugee situation in Austria. To understand this complex matter, it is important to point out how the idea of human rights evolved in the course of history and the situation of foreigners in this context. The historical events in the background are discussed based on a diagram depicting the rate of foreigners, the number of asylum applications as well as naturalization since World War II. Additionally the attitudes of government and the population towards migrants and refugees, varying from wave to wave, are presented. The difficulties migrants and refugees face at times are derived from these developments. These challenges characterize the working situation of social workers, whose task it is to support the rights of vulnerable groups.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.