Titelaufnahme

Titel
Die Benutzerfreundlichkeit des Valedo Motion in der Physiotherapie : Eine empirische Arbeit mittels Leitfadeninterview
Weitere Titel
The usability of the Valedo Motion in physical therapy An empirical study by use of a semistuctured interview guide
VerfasserStockreiter, Andrea
Betreuer / BetreuerinEder, Gerhard
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Usability / Benutzerfreundlichkeit / Evaluation / Medizinprodukt / Qualitative Forschung / Effizienz und Effektivität
Schlagwörter (EN)Usability / evaluation / medical device / qualitative study / efficiency and effectivity
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kurzzusammenfassung

Problemdarstellung: Die Technik hält immer mehr Einzug in die Physiotherapie, was eine Fülle an therapieunterstützenden, technischen Medizinprodukten nach sich zieht. Zu ihnen gehört unter anderem der Valedo Motion, ein Gerät, das zur Therapie von Rückenschmerzen und zum allgemeinen Stabilisations- und Mobilisationstraining für die Lendenwirbelsäule sowie zur Schulung des Gleichgewichts und des Bewegungsbewusstseins eingesetzt werden kann.

Forschungsfrage: Wie benutzerfreundlich ist der Valedo Motion für Physiothera-peutInnen im klinischen Alltag des Orthopädischen Spitals Speising?

Design: Es handelt sich um eine deskriptive, qualitative Forschungsarbeit.

Methode: Es wurde ein leitfadengestütztes Interview mit einem Physiotherapeu-ten des Orthopädischen Spitals Speising durchgeführt. Dieses, mittels Diktiergerät aufgezeichnete, Interview wurde transkribiert und hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit des Valedo Motion analysiert.

Ergebnisse: Sowohl das Anwendungssetting als auch die zeitlichen Ressourcen für die Anwendung des Valedo Motion sind im Orthopädischen Spital Speising gegeben. Das in Frage kommende PatientInnengut für eine indizierte Therapie mit dem Valedo Motion ist jedoch sehr limitiert. Zur Effektivität und Effizienz des Valedo Motion in der klinischen Anwendung kann auf Grund von mehreren Faktoren keine genaue Aussage getroffen werden.

Schlussfolgerung: Es werden weitere Studien benötigt, um die Benutzerfreund-lichkeit, insbesondere die Effektivität und Effizienz, des Valedo Motion für Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten im klinischen Alltag festzustellen.

Zusammenfassung (Englisch)

Introduction: Technology found its way into physiotherapy and gains more and more in importance, which leads to an enormous amount of therapy supporting technical medical devices. The Valedo Motion, a device which can be used for the treatment of low back pain as well as for general stabilization and mobilization of the lumbar spine, balance training and sensitization of motion awareness, is one of them.

Research question: How user-friendly is the Valedo Motion for physical thera-pists in the clinical setting of the Orthopädische Spital Speising?

Design: This paper follows a descriptive, qualitative research approach.

Methods: A semistructured interview was conducted with a physical therapist of the Orthopädische Spital Speising. This interview was recorded with a dictaphone and further on transcribed and analyzed in regard of the user-friendliness of the Valedo Motion.

Results: The application setting as well as the temporal ressources needed for the usage of the Valedo Motion are available in the Orthopädische Spital Speising. However, the contemplable number of patients for an indicated therapy with the Valedo Motion is limited. Concerning the effectivity and efficiency of the Valedo Motion in its clinical application no exact statment can be made, due to various reasons.

Conclusion: Further studies are needed in order to test the user-friendliness, e-specially the effectivity and effieciency, of the Valedo Motion for physical thera-pists.