Titelaufnahme

Titel
Modulation Strahleninduzierter Veränderungen in der Expression von NFκB p65 in der Mundschleimhaut durch Pentoxifyllin – IHC Untersuchungen an Mäusen
Weitere Titel
Modulation of Radiation-Induced Changes in Oral Mucosal Expression of NF-κB p65 by Pentoxifylline – Immunohistochemical Studies in Mice
VerfasserBuchmann, Arabella
Erschienen2013
Datum der AbgabeSeptember 2013
SpracheEnglisch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)orale Mukositis / NF-kB / Pentoxifyllin / p65 / Bestrahlung
Schlagwörter (EN)oral mucositis / NF-kB / pentoxifylline / p65 / irradiation
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die orale Mukositis ist eine sehr häufige und Therapie-limitierende Nebenwirkung von Malignomen der Kopf- und Halsregion. Pentoxifyllin (PTX) wurde als protektive Maßnahme vorgeschlagen, ohne dass die Mechanismen der Schutzwirkung geklärt sind. In der vorliegenden Arbeit sollte deshalb die Wirkung von PTX auf die NF-кB assoziierte Signaltransduktion unter fraktionierter Strahlung untersucht werden. NF-кB ist ein Cytokin, das in mehreren inflammatorischen Prozessen eine Schlüsselfunktion besitzt.

Die Untersuchung der vorliegenden Arbeit wurde am Modell der Schleimhaut der Zungenunterseite von C3H/Neu Mäusen durchgeführt. Es wurden 3 Versuchsgruppen gebildet: In Gruppe H1 wurde nur mit 5x3 Gy/Woche bestrahlt. In Gruppe H2 wurde mit 5x3 Gy/Woche bestrahlt und 15 mg/kg PTX gegeben und in Gruppe H3 wurde nur 15 mg/kg PTX gegeben. Die Zungen wurden zur immunhistologischen Untersuchung zwischen Tag 0 und 15 entnommen, präpariert und gefärbt.

Es konnte ein systematischer Unterschied in der NF-кB Expression zwischen den einzelnen Gruppen festgestellt werden. Die Behandlung mit PTX, sowohl alleine als auch in Kombination mit Bestrahlung war mit einer stärkeren und länger anhaltenden Reduktion der NF-кB Expression assoziiert als die Behandlung mit alleiniger Bestrahlung. Die schützende Wirkung von PTX könnte durch die reduzierte Expression von NF-кB bedingt sein.

Zusammenfassung (Englisch)

Oral mucositis is a very frequent and therapy-limiting side effect of malignancies of the head and neck region. Pentoxifylline (PTX) has been suggested as protective measure, but the mechanisms behind the protective effect have not yet been clarified.

Therefore the present work studied the effect of PTX on NF-кB associated signal transduction during fractionated irradiation. NF-кB is a cytokine, which plays an important role in inflammatory processes.

The present study was performed on a model for mucositis of the lower tongue in C3H/Neu mice. Three experimental groups were formed: Group H1 was exposed to irradiation for 5x3 Gy/week. Group H2 was exposed to irradiation for 5x3 Gy/week and additional 15 mg/kg PTX was administered. Group H3 was administered 15 mg/kg PTX solely. The tongues were removed between day 0 and 15, dissected and stained.

A systematic difference in the expression of NF-кB between the groups could be shown. The treatment with PTX, alone as well as in combination with irradiation was associated with a longer and stronger reduction of NF-кB expression than treatment with irradiation solely. The protective effect of PTX may be caused by the reduced expression of NF-кB.