Titelaufnahme

Titel
Tierschutz und Menschenkinder : Wie kann der Tierschutz die soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen beeinflussen?
Weitere Titel
Animal welfare and human children How can the protection of animals affect the social development of children and adolescents?
VerfasserSchlosser, Carina
GutachterSallaba, Petra
Erschienen2015
Datum der AbgabeDezember 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Tierschutz / soziale Entwicklung / soziales Lernen / Tiere / Beziehung / soziale Kompetenz / Förderung / Ethik
Schlagwörter (EN)animal welfare / social movement / social learning / animals / relation / human skills / support / ethics
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Tierschutz und Menschenkinder

Wie kann der Tierschutz die soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen beeinflussen?

Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Auswirkung des Tierschutzes auf die soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Unterschiedliche Entwicklungstheorien im psychologischen und sozial-emotionalen Kontext und Sozialisationstheorien werden näher betrachtet. Durch den Blick auf Ansätze der Mensch-Tierbeziehung wird aufgezeigt, welche Rolle der Tierschutz in der Arbeit mit Heranwachsenden einnehmen kann. Angeborene Verhaltensweisen, erworbene Kompetenzen, verinnerlichte Werte und erlerntes Wissen werden im Kontext bearbeitet.

Als Grundlage und Veranschaulichung der förderlichen Aspekte, dient der Blick auf den Tierschutz, der Blick auf die direkte Begegnung mit dem Tier und Beispiele von Projekten.

Durch die Annäherung an bereits bestehende Methoden und Haltungen soll deutlich werden, dass Tiere als besondere Ressource in der sozialpädagogischen Arbeit auch im Kontext des Tierschutzgedanken eine wichtige Rolle einnehmen.

Zusammenfassung (Englisch)

Animal welfare and human children

How can the protection of animals affect the social development of children and adolescents?

The present Bachelor’s thesis deals with the impact of animal welfare on the social development of children and adolescents. Therefore, this paper will have a closer look at socialisation theories, on the one hand, and, on the other hand, on different developmental theories from the fields of developmental and socioemotional psychology. By thus focusing on distinct approaches to the human/animal bond, it will be possible to outline which role the protection of animals can play when working with adolescents. In this context, innate patterns of behaviour, acquired competences, interiorised values, and acquired knowledge will be taken into consideration.

In order to create a fundament for the understanding of these correlations and to illustrate the beneficial effects, this scientific work will cast a glance at animal welfare as such, the direct encounter with animals and analyse the examples of different projects.

By working relatively in line with existing methods and positions, this thesis attempts to demonstrate that also with respect to notions of animal welfare animals do play an important role as a special resource in socio-educational work.