Titelaufnahme

Titel
Coping mit verändertem Körperbild nach Mastektomie und Castratio
Weitere Titel
Coping with a modified self-perception due to mastectomy and castratio
VerfasserBeer, Christopher
GutachterRadinger, Oliver
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuli 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Mastektomie / Brustkrebs / Castratio / Körperbild / Körperbildstörung / Coping
Schlagwörter (EN)mastectomy / castratio / coping / breast cancer
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die folgende Bachelor-Arbeit, welche im Zuge des Studiums „Gesundheits- und Krankenpflege“ verfasst wurde, soll das Coping-Verhalten von Patienten und Patientinnen nach Ablatio mammae und Castratio beleuchten. Es werden effektive Bewältigungsstrategien herausgearbeitet und Methoden erklärt, wie in der Pflegepraxis Coping mit Körperbildveränderungen gefördert werden kann. Eine der Forschungsfragen beschäftigt sich damit, ob bei Männern und Frauen Bewältigungsprozesse unterschiedlich ablaufen und wie geschlechterspezifisch ideal auf Patienten eingegangen werden kann. Die Forschungsfragen wurden durch die Methodik der Literaturrecherche beantwortet.

Zusammenfassung (Englisch)

The following bachelor-thesis was written for the study „Gesundheits- und Krankenpflege“. Determinded goal is to point out coping-strategies of patients after mastectomy and castratio. Another goal is to explain how patients are able to get empowered in nursing-practice to cope with their new appearance and if there are gender-specific differences in the way of coping. In order to find answers to these questions research was done on the internet, in books, papers and subject-specific magazines.