Titelaufnahme

Titel
Next Generation Data Leak Prevention
Weitere Titel
Next Generation Data Leak Prevention
VerfasserSramec, Dominik
Betreuer / BetreuerinSupper, Roland
Erschienen2016
Datum der AbgabeJanuar 2016
SpracheEnglisch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)DLP / Data Leak Prevention / Information Loss Prevention / Information Leak Prevention / Content Monitoring and Protection / Extrusion Prevention
Schlagwörter (EN)DLP / Data Leak Prevention / Information Loss Prevention / Information Leak Prevention / Content Monitoring and Protection / Extrusion Prevention
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Unternehmen schützen ihre Daten auf mehreren Wegen vor unbefugten Zugriff. Hauptsächlich wird dabei auf die Abwehr von externen Personen, die in das Unternehmensnetz wollen, gesetzt, jedoch werden interne Faktoren vernachlässigt. Das Problem hierbei sind unter anderem unbeabsichtigt hochgeladene beziehungsweise versendete sensible Informationen, wie zum Beispiel Baupläne, die als Anhang an ein anderes Unternehmen per E-Mail versendet wurden. Ein Data Leak Prevention (DLP) System kann anhand diverser Kriterien diese Inhalte erkennen und die Verteilung der Dateien unterbinden.

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Charakteristika eines DLP-Systems und den Gründen für deren Einsatz. Sie hilft dabei ein Verständnis für sensible Daten und den möglichen Gefahrenkanäle für unerlaubte und/oder unbeabsichtigte Informationsabflüsse aufzubauen. Des Weiteren werden Analyse- und Auffindungsverfahren angeführt, die derzeitig in fast allen Systemen von diversen Herstellern Anwendung finden. Mithilfe einer Marktstudie wird der DLP-Markt kurz dargestellt und es wird auf zukünftige Trends eingegangen.

Zusammenfassung (Englisch)

Next Generation Data Leak Prevention