Titelaufnahme

Titel
Welche funktionelle und juristische Basis stützt die Pseudonymisierung bei mobilen radiologischen Anwendungen.
Weitere Titel
Which functional and legal basis supports the use of pseudonyms in mobile radiological applications.
VerfasserAlbrecht, Florian
GutachterSchneckenleitner, Christian
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Pseudonymisierung / Anonymisierung / Mobile Radiology / aycan OsiriX Pro
Schlagwörter (EN)pseudonymization / anonymization / mobile radiology / aycan OsiriX Pro
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit mit dem Titel „Welche funktionelle Verfahren und Notwendigkeiten stützen die Pseudonymisierung bei mobilen radiologischen Anwendungen“ im Studiengang Radiologietechnologie an der FH Campus Wien widmet sich dem Thema Pseudonymisierung und Verteilung von DICOM Bilddaten im Umfeld des Krankenhauses.

Mittels Verteilungsfunktion können von einem zentralen Server medizinische Fälle digital über wireless local area network oder via Mobilfunk an dezentrale Nutzer und Nutzerinnen weitergeleitet werden. Dies können im Dienst befindliches Krankenhauspersonal, zuweisende Allgemeinmediziner, Allgemeinmedizinerinnen oder Ärzte, Ärztinnen welche sich gerade außerhalb ihrer Ordinationszeit befinden, sein.

Es wird in dieser Arbeit der Frage nachgegangen, wie Pseudonymisierungsverfahren bei Mobile Radiology Anwendungen, z.B. aycan OsiriX Pro, funktionieren und wie die rechtliche Grundlage dazu ist.

Zusammenfassung (Englisch)

My bachelor dissertation with the topic “Welche funktionelle Verfahren und Notwendigkeiten stützen die Pseudonymisierung bei mobilen radiologischen Anwendungen“, at the bachelor program for radiographers at the University of Applied Science in Vienna, describes the pseudonymization and distribution of DICOM image data in the vicinity of the hospital.

From a central server medical cases can be transfered digitally via Wireless Local Area Network or via mobile phone to distant users. These informations can be used by hospital staff, general practitioners or physicians who are off-duty.

The aim of this bachelor thesis is to describe how pseudonymisation at mobile radiology applications work, e.g. aycan OsiriX Pro. Furthermore the current legal basis will be explored.