Titelaufnahme

Titel
Das ertragsteuerliche Abzugsverbot von strafrechtlichen Zuwendungen und Strafen : ( Abzugsverbote des § 20 Abs 1 Z 5 EStG bzw des § 12 Abs 1 Z 4 KStG)
Weitere Titel
The prohibition of deduction for income tax purposes of penalized benefits and fines
AutorInnenKoch, Gerald
Erschienen2012
Datum der AbgabeAugust 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE) Abzugsverbot /  Bestechung /  Erpressung /  Geldbuße /  Irrtum /  Korruption /  Strafen /  Strafrecht /  Strafverfolgung
Schlagwörter (EN)retriction on tax deduction / bribery / extortion / fine / error / corruption / penalties / criminal law / prosecution
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Arbeit befasst sich mit den Abzugsverboten des § 20 Abs 1 Z 5 EStG bzw des § 12 Abs 1 Z 4 KStG. Diese Gesetzesstelle wurde in den letzten Jahren vom Abzugsverbot für mit Strafe bedrohten Geld -oder Sachzuwendungen (gemeint sind Schmiergelder und Beste-chungszahlen) auf die Nichtabzugsfähigkeit von Strafen und Geldbußen, Verbandsgeldbußen, Abgabenerhöhungen nach dem Finanzstrafgesetz und Diversionszahlungen ausgeweitet. Neben einer kurzen historischen Entwicklung dieses Gesetzesteiles im EStG bzw KStG wird auf die erforderlichen Voraussetzungen für die Nichtabzugsfähigkeit, die Absichten des Gesetzgebers und die Probleme bei der Anwendung des Abzugsverbotes eingegangen.

Zusammenfassung (Englisch)

This essay is about the non-deductible expense listed in the § 20 (1) Z 5 Income Tax Law and § 12 (1) Z 4 Corporate Tax Act. This clause has been extended over the past years. While the old version listed penalized allowance in money and other gifts (which means bribe money and corrupting gifts) the amended version also contains non-deductible fines and penalties, tax increase according to the financial penal law and diversion payments. After a short description of the development of this paragraph in the Income Tax Law and in the Corporate Tax Act, the essay goes into the necessary requirements of the tax deductibility, the intentions of the legislative authority and the problems linked to the application of the rule.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.