Titelaufnahme

Titel
Therapie-induzierte Veränderungen beim Glioblastom
Weitere Titel
Therapy-related effects in glioblastoma
AutorInnenWilk, Gloria Valentina
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)GBM / GSC / Präexistente Stromazelle / Radiotherapie / Temozolomid / Therapie-induzierte Veränderungen / Therapieresistenz / Tumorzelle
Schlagwörter (EN)GBM / GSC / preexisting stromal cell / radiotherapy / temozolomide / therapy-related effects / therapy resistance / tumor cell
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Therapie-induzierten Veränderungen an den Tumorzellen und präexistenten Stromazellen beim Glioblastom (GBM). Das GBM ist ein hochmaligner Tumor des Zentralnervensystems und gilt trotz der aggressiven Behandlung bis dato als unheilbar. Alle GBM-Patienten/Patientinnen erhalten nach Erstdiagnose eine Standardtherapie, bestehend aus operativer Tumormassenreduktion mit nachfolgender Radiotherapie und Chemotherapie (Temozolomid). Eine therapieresistente Subpopulation (GSCs), die starke Interaktion der Tumorzellen mit ihrer Umgebung (präexistentes ZNS-Parenchym, Mikroglia, Entzündungszellinfiltraten) und die Fähigkeit des Tumors sich den Therapie-bedingten Veränderungen anzupassen bzw. den Schädigungen zu entkommen, erschweren den Therapieerfolg und die Behandlung der Patienten/Patientinnen. Für die Entwicklung neuer Therapieansätze ist es von entscheidender Bedeutung, die Reaktionsmuster der Tumorzellen und präexistenten Stromazellen auf die Standardtherapie besser zu verstehen.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with therapy-related effects on tumor cells and preexisting stromal cells in glioblastoma (GBM). GBM is a highly malignant tumor of the central nervous system and despite aggressive treatment the tumor is still incurable. First-line therapy includes surgical tumor resection and combined treatment with radiation and chemotherapy (temozolomide). A therapy-resistant subpopulation (GSCs), the interaction between tumor cells and the environment (preexisting parenchyma, inflammation, microglia), tumor adaption and escape mechanism hamper the treatment of patients with GBM. Understanding the therapy-related effects on tumor cells and stromal cells is critical in order to develop novel treatment strategies.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.