Titelaufnahme

Titel
Himalaya Salz - Eine qualitative Erhebung zur Kaufmotivation
Weitere Titel
Himalayan salt - A qualitative survey to find out the purchase motivation
VerfasserHolzer, Ines
GutachterHüttner, Bettina
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Himalaya-Salz / Kaufmotivation / Diätologie / Diätologin/Diätologe
Schlagwörter (EN)Himalayan salt / Purchase motivation / Dietetics / Dietitian
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Hintergrund: Die Ergebnisse dieser Bachelorarbeit 2 sollen den DiätologInnen Einsichten über die Kaufmotivation von Himalaya-Salz geben. Diese Tatsache stellt einen wichtigen Beitrag zur personenzentrierten Beratung dar, weil DiätologInnen dadurch gezielter auf die Bedürfnisse der Klientin/des Klienten, der Patientin/des Patienten eingehen können.

Methodik: Mittels Leitfadeninterview soll die Forschungsfrage beantwortet werden. Es handelt sich hierbei um ein semi-strukturiertes Interview. Dabei werden geschlossene und offene Fragen gestellt. Die Möglichkeit von Zwischenfragen ist gegeben. Befragt werden ProbandInnen, die Himalaya-Salz verwenden.

Ergebnisse: Die Motivationsgründe äußern sich zusammengefasst in präventive und therapeutische Maßnahmen kombiniert durch die individuellen Befindlichkeiten und der emotionalen Wirkung.

Conclusio: Schlussendlich kann gesagt werden, dass jede Person individuell ist, unterschiedliche Ansprüche hat und Verwendungsmöglichkeiten nützt. Es bedarf auf jeden Fall einer größeren Untersuchung um eventuelle Differenzierungen beziehungsweise Klassifizierungen bezüglich der Motivationsgründe beim Kauf von Himalaya-Salz feststellen zu können.

Zusammenfassung (Englisch)

Background: Results of this bachelor thesis 2 should give dieticians insights on the purchase motivation of Himalayan salt. This fact represents an important contribution to person-centred counselling because dieticians can thus respond to the needs of the clients and patients.

Method: By means of guided interview the research question should be answered. This is a semi-structured interview. Thereby open and closed questions are asked. The possibility of intermediate questions is given. The survey questions probands who use Himalayan salt.

Results: The reasons of motivation can be summarised into preventive and therapeutic measures combined by the individual mental states and the emotional efficacy.

Conclusion: Finally it can be stated that each person is unique, has different demands and different applications used. In any case there is a need of major investigation to find out possible distinctions or classifications regarding the reasons of motivations within the purchase of Himalayan salt.