Titelaufnahme

Titel
Schultaschengewicht von Volksschulkindern in Wien
Weitere Titel
School bag weight of ground school pupils in Vienna
VerfasserKotz, Ingo
Betreuer / BetreuerinWolf, Brigitte
Erschienen2015
Datum der AbgabeMärz 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Gewicht von Schultaschen bei Volksschulkindern.

Die Einleitung führt in das Thema ein und verschafft einen Überblick. Des Weiteren lässt sich darin eine physiotherapeutische Relevanz herauslesen.

Im Weiteren beschäftigt sich die Arbeit mit dem zurzeit gegebenen Wissenschaftlichen stand. Es werden die Grundlagen um das Thema zu erläutern beschrieben. So wird näher auf Arten von Schultaschen, Tragearten und auf den Schulweg eingegangen. Auch das Gewicht von Schultaschen im internationalen Vergleich wird beschrieben. Hierbei wurden in erster Linie wissenschaftliche Studien herangezogen.

Danach beschäftigt sich die Arbeit mit unterschiedlichen Einflussfaktoren auf das Gewicht der Schultaschen. So wird näher auf den Einfluss von Alter, Art der Schultasche, Eltern und die Wahrnehmung der Schulkinder zum Gewicht ihrer Schultasche eingegangen.

Im nächsten Kapitel beschäftigt sich die Arbeit mit den Auswirkungen von schweren Schultaschen. Diese sind zu vielfältig um im Rahmen dieser Arbeit auf alle eingehen zu können, daher wurden die schwerwiegendsten bearbeitet. Zu diesen zählen Schmerzen und Veränderungen der Haltung.

Es wurde auch noch eine Eingrenzung des Forschungsfeldes vorgenommen und erklärt warum auf einzelne Aspekte nicht eingegangen wurde.

Die Forschungsfrage und Hypothese sind im weiteren Verlauf vorgestellt worden.

Das Kapitel Methodik beschäftigt sich mit dem planmäßigen Vorgehen der Messung der Kinder und beschreibt die wissenschaftliche Literaturrecherche.

Zum Abschluss wird noch ein Ausblick auf die Bachelorarbeit 2 gegeben.