Titelaufnahme

Titel
Sport als Mittel zur Resozialisierung im österreichischen Strafvollzug.
Weitere Titel
Sport as a tool for resocialization in Austrias penal system.
VerfasserJuza, Jakob
Betreuer / BetreuerinLehr, Bernhard
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuli 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Soziale Arbeit / Sport / Strafvollzug / Resozialisierung
Schlagwörter (EN)social work / sports / penetary system / resocialization
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Sport bewegt unsere Gesellschaft. Diese Arbeit befasst sich mit der Frage ob Sport ein Mittel zur Resozialisierung im Strafvollzug sein kann. Um diese Frage zu beantworten werden Begriffsdefinitionen erörtert und gefasst. Gesetze werden als Parameter zur Fragebeantwortung bestimmt. Anschließend werden die Auswirkungen von Sport auf den Menschen behandelt. Die KlientInnengruppen und anschließend Passende Sportarten werden aufgezeigt. Im Abschließenden Resümee wird die Erfüllung der Parameter für die Beantwortung der Ausgangsfrage geprüft und Fazit gezogen.

Zusammenfassung (Englisch)

Sports move our society. This work deals with the question if sports can be a way for resocialisation. To Answer this question, Terms will be defined and considered. Laws get defined as parameters for the answering. Then the effects of sports on the human being are listed. Potencial groups of clients and adequate sports are identified. In the final resume the parameters for the question-answering are checked and the conclusion is made.