Titelaufnahme

Titel
Stellenwert der funktionellen Magnetresonanztomographie und MR Spektroskopie bei der Diagnosestellung von Morbus Alzheimer
Weitere Titel
Significance of functional magnetic resonance imaging and MR spectroscopy in diagnosis of Alzheimer's disease
AutorInnenSommer, Julia
GutachterSalomonowitz, Gabriele
Erschienen2016
Datum der AbgabeMärz 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)fMRT Alzheimer / fMRI Alzheimer’s disease / funktionelle Magnetresonanztomographie / MRT Spektroskopie Alzheimer / MR Spectroscopy Alzheimer‘ s disease / 7T MRT Alzheimer / 7 Tesla Alzheimer’s disease
Schlagwörter (EN)Alzheimer fMRI / fMRI Alzheimer's disease / functional magnetic resonance imaging / MRI spectroscopy Alzheimer / MR Spectroscopy Alzheimer 's disease / 7T MRI Alzheimer / 7 Tesla Alzheimer's disease
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Stellenwert der funktionellen Magnetresonanztomographie und MR Spektroskopie bei Morbus Alzheimer. Die Forschungsfragen für diese Arbeit lauteten: Welchen Stellenwert hat die funktionelle MRT bei der Diagnosestellung von Morbus Alzheimer und welchen Stellenwert hat die MR Spektroskopie bei der Diagnosestellung von Morbus Alzheimer?

Die Literaturrecherche zur Beantwortung der oben genannten Forschungsfragen erfolgte in medizinischen Datenbanken Pubmed, ScienceDirect, CINAHL, Cochrane Library. Es wurde mit folgenden Schlüsselwörtern nach Studien gesucht: fMRT Alzheimer, fMRI Alzheimer’s disease, funktionelle Magnetresonanztomographie, MRT Spektroskopie Alzheimer, MR Spectroscopy Alzheimer‘ s disease, 7T MRT Alzheimer, 7 Tesla Alzheimer’s disease. Die Literaturrecherche fand im Zeitraum von zwei Monaten statt. Danach erfolgte die Eingrenzung des recherchierten Materials. Die ausgewählten Studien wurden gelesen, ausgearbeitet und die Ergebnisse zusammengefasst.

Die Kernergebnisse dieser Arbeit sind einerseits, dass bei Morbus Alzheimer mittels der fMRT-Technik eine Verminderung der funktionellen Konnektivität dargestellt wurde. Andererseits ist bei der MR Spektroskopie der Metabolit N-Acetyl-Aspartat erhöht. Beim hochauflösenden 7T Tomograph wurde festgestellt, dass bei Patienten/innen mit Morbus Alzheimer eine kortikale Phasenverschiebung vorhanden ist. Die MR Spektroskopie und die fMRT bieten durch diese Ergebnisse die Möglichkeit zur Diagnosestellung von Morbus Alzheimer beziehungsweise können zur Differenzierung oder zum Ausschluss anderer Demenzursachen herangezogen werden.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper deals with the importance of functional magnetic resonance imaging and MR spectroscopy in Alzheimer's disease. The research questions for this work were: How important is the functional MRI in the diagnosis of Alzheimer's disease and how important is MR spectroscopy in diagnosis of Alzheimer's disease?

The literature search to answer the above research questions was carried out in medical databases PubMed, ScienceDirect, CINAHL, Cochrane Library. Searched following keywords after studies: Alzheimer fMRI, fMRI Alzheimer's disease, functional magnetic resonance imaging, MRI spectroscopy Alzheimer, MR Spectroscopy Alzheimer 's disease, 7T MRI Alzheimer, 7 Tesla Alzheimer's disease. The literature search was conducted in the period of two months. After narrowing down the researched material was. The selected studies were read, worked out and the results are summarized.

The core results of this work are the one that has shown a reduction in the functional connectivity in Alzheimer's disease by means of fMRI technology. On the other hand, the metabolite N-acetyl-aspartate is increased by the MR spectroscopy. When high-resolution 7T tomograph has been found that a cortical phase shift is present in patients inside with Alzheimer's disease. The MR spectroscopy and fMRI provide by these results the opportunity to make a diagnosis of Alzheimer's disease or can be used to differentiate or to rule out other causes of dementia.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.