Bibliographic Metadata

Title
Auswirkungen von dorsalen Lasten auf das Hüftgelenk von Volksschulkindern
Additional Titles
Effects of back loads on the hip of elementary school children
AuthorRosenauer, Lena-Marie
Thesis advisorWolf, Brigitte
Published2016
Date of SubmissionMarch 2016
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Hintergrund: Studien zeigen, dass eine Schultasche mit 15% des eigenen Körpergewichts alle posturalen Winkel verändert. Sobald Gewichte angehängt werden, muss sich der Körper anpassen, um den Schwerpunkt innerhalb der Unterstützungsfläche zu halten. Dafür gibt es verschiedene Strategien: entweder durch eine Dorsalextension im Sprunggelenk, eine Flexion im Hüftgelenk oder eine Flexion der Halswirbelsäule. Da das Hüftgelenk ein sehr zentrales Gelenk ist und sowohl auf die Wirbelsäule als auch auf die Beinachse Einfluss hat, wird in dieser Arbeit auf dieses Gelenk eingegangen.

Ziel: Das Ziel ist es herauszufinden, wie stark sich ein dorsales Gewicht von 20% des eigenen Körpergewichts auf die Veränderung des sagittalen Hüftgelenkswinkels im Stand auswirkt.

Fragestellung: Wie verändern dorsale Lasten den sagittalen Hüftgelenkswinkel von Volksschulkindern im Stand?

Methodik: Im Rahmen der Studie „Multi-dimensional factors associated with physical activity levels in school-aged children“ wurden bereits mehrere Messungen durchgeführt. Diese Daten werden übernommen und der Hüftgelenkswinkel wird im Stand ohne Last und mit einem dorsalen Gewicht von 20% des eigenen Körpergewichts gemessen. Die Auswertungen von 26 6-10 jährigen Volksschulkindern der Wiener Neulandschule werden zur Beantwortung der zentralen Fragestellung herangezogen.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.