Titelaufnahme

Titel
Besondere Bedürfnisse von Gehörlosen bei radiologischen Untersuchungen
Weitere Titel
Special needs of the deaf in radiological examinations
VerfasserHamler, Lenka
GutachterUnterhumer, Gerold
Erschienen2015
Datum der AbgabeJanuar 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Gehörlosigkeit / Umgang mit gehörlosen Menschen / gehörlose Patienten / Gehörlose und Kommunikation / Gehörlose in der Radiologie / im Krankenhaus
Schlagwörter (EN)deafness / Dealing with deaf People / deaf Patient / deaf and communication / deaf in radiology / hospital
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit hat das Ziel, die Kommunikation von Radiologietechnologinnen und Radiologietechnologen mit Gehörlosen zu verbessern. Es werden verschiedene Aspekte der Gehörlosigkeit und der Gehörlosenkultur besprochen. Dies hilft, die besonderen Bedürfnisse Gehörloser besser zu verstehen, um die Kommunikationsweise entsprechend an diese anzupassen.

Für diese Arbeit wurde vor allem Literatur nach den Stichwörtern: „Gehörlosigkeit“, „Umgang mit gehörlosen Menschen“, „gehörlose Patienten“, „Gehörlose und Kommunikation“, „Gehörlose in der Radiologie, im Krankenhaus“ gesucht. Die Recherche hat mich auch in die Bibliothek für Gehörlose in Wien des Gehörlosenverbands geführt.

Erfahrungen aus Gesprächen mit Gehörlosen sind als Fallbeispiele in die Arbeit miteingeflossen. Aus diesen lässt sich ableiten, dass sie keine besondere Panik im Spital haben. Sie sind jedoch unsicher, ob sie alles gut verstehen und ob sie vom medizinischen Personal gut verstanden werden. Es wurde deutlich, dass gehörlose Patienten sich durch medizinische Betreuung in ihrer Muttersprache, der Gebärdensprache, am besten betreut fühlten. Das Angebot von Ambulanzen für Gehörlose, die diese in ihrer Muttersprache betreuen, wird als Beispiel für gut funktionierende Kommunikation besprochen. In einem Video wird anhand einer radiologischen Untersuchung gezeigt, worauf Radiologietechnologinnen und Radiologietechnologen im Umgang mit Gehörlosen bei einer Untersuchung achten sollen. Am Ende des Videos werden einige nützliche Gebärden als Merkhilfe wiederholt.

Es stellt sich die Frage, ob diese Arbeit wirklich eine Hilfe zur Verbesserung der Kommunikation bietet. Durch die Erstellung des Videos ist eine praktische Hilfe gegeben. Tipps für die Kommunikation mit Gehörlosen werden Radiologietechnologinnen und Radiologietechnologen in dieser Arbeit angeboten. Sie ist kein Gebärdensprachkurs, sondern bleibt aufgrund des Themas eine Besprechung der Möglichkeiten zur Verbesserung der Kommunikation mit Gehörlosen in der Radiologie.

Zusammenfassung (Englisch)

The present work has the objective to improve the communication between radiographer and the deaf. It discusses various aspects of deafness and deaf culture. This helps to get a better understanding of the special needs of deaf people and to adapt the mode of communication accordingly.

Literature for this work was mainly searched by keywords such as: "deafness", "Dealing with deaf people", "deaf patient", "deaf and communication", "deaf in radiology, hospital". The research has also led me to the library of the Deaf Association in Vienna.

Experience from talking to deaf people are included as case studies in the work. These show that they have no particular panic in the hospital. However, they are unsure whether they understand everything properly, and if they are well understood by the medical staff. It became clear that deaf patients felt best cared for by medical staff, when being taken care of in sign language, which is their own language. The services of health care centres for the deaf, which care for them in their native language, are discussed as an example of good communication. A radiological examination is shown in a video as an example of what should be considered in dealing with deaf people during an examination. At the end of the video, a few useful signs are shown again as a reminder.

The question is raised whether the present work assists to improve communication. The video offers practical help. Tips for communication for radiographers with the deaf are given in this work. It is not a sign language course but according to the topic of the paper remains a discussion of ways to improve communication with deaf people in radiology.