Titelaufnahme

Titel
Palliativpflege von Neugeborenen
Weitere Titel
Palliative Care of Newborns
VerfasserLangegger, Lisa Maria
Betreuer / BetreuerinHeinzl, Silke
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Palliativpflege / Neugeborene / Schmerzmanagement / Betreuung / Pflege / Trauerarbeit / Trauerbegleitung
Schlagwörter (EN)Palliativ Care / Newborns/Infants / Painmanagement / Support / Care / Grief Work / Grief Counselling
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Palliativpflege von Neugeborenen durch die Hebamme in der Zeit post partum. Dieses Thema gewinnt vor allem durch den technischen Fortschritt, der die Überlebenschancen von vielen, aber nicht allen Neugebo-renen erhöhen kann und die pränatale Diagnostik an Relevanz. Es kann somit jeder Hebamme passieren, dass sie eine Familie während der ersten und gleichzeitig letzten Lebensstunden ihres Kindes betreut.

Ziel dieser Arbeit ist die Sammlung von Wissen über die palliative Pflege von Neugebo-renen sowie über die Betreuung von Eltern, deren Kind nicht überlebensfähig ist. Das erarbeitete Know-How sollte für Hebammen auch in der Praxis umsetzbar sein.

Um einen Überblick zu schaffen, werden zu Beginn mittels Literaturrecherche die wich-tigsten Begriffe definiert und die Diagnosen, die Palliativpflege notwendig machen, vor-gestellt. Den Hauptbestandteil dieser Arbeit bildet die Betreuung des Neugeborenen und in weiterer Folge wird auf die Unterstützung der Eltern eingegangen.

In der Zusammenfassung wird aufgezeigt, dass betreffend der Betreuung der Neugebo-renen und der Unterstützung der Eltern großteils Einigkeit zwischen den Autoren herrscht. Das Schmerzmanagement ist aber nach wie vor eine Thematik mit unterschiedlichen Ansichten. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass in der Palliativpflege von Neugeborenen eine gewisse Basis existiert, von der ausgegangen werden kann, jedoch besteht in manchen Punkten eindeutig noch weiterer Aufklärungs- und Forschungsbedarf.

Zusammenfassung (Englisch)

The following Bachelor thesis deals with the palliative care of infants in the time post par-tum through the midwife. Due to the fact that the technical progress can improve the chance to survive of many but not all newborns, palliative care becomes more significant.

So it can happen that a midwife looks after a family during the first and at the same time the last hours of life of their baby.

The goal of this document is to collect knowledge for midwives about the palliative care of newborns and their parents which can be used in practice.

For this purpose literature review of studies and specialized literature is used. At the be-ginning stands a definition of the most important terms. To get an overview in the next part of the thesis diagnoses which make palliative care necessary are explained. The main part is formed from the palliative care of newborns und finally the author will have a look at the support of the effected parents.

In the conclusion it is pointed out that the most authors agree regarding the care of pallia-tive newborns and the help for parents but there are various viewpoints of the pain man-agement. Finally it can be said that a certain foundation exists but it is also necessary to work out some points more detailed.