Titelaufnahme

Titel
Liquidation einer GmbH - Konsequenzen im Unternehmens- und Steuerrecht
Weitere Titel
Liquidation of a limited company - implications in corporate law and tax law
VerfasserWinkler, Manuela
GutachterKallina, Andreas
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Auflösung / Beendigung / GmbH / Liquidation / Löschung / Nachtragsliquidation
Schlagwörter (EN)resolution / ending / limited company / liquidation / deletion / supplementary liquidation
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen bei Beendigung bzw Liquidation einer Gesellschaft. Hierzu werden die unternehmens- und steuerrechtlichen Vorschriften dargestellt, deren Anwendungsvoraussetzungen, sowie den daraus resultierenden Konsequenzen ausführlich erläutert. Neben einer systematischen Erarbeitung der einzelnen Phasen der „Auflösung“, „Liquidation“ und „Löschung“, welche innerhalb des Liquidationsprozesses auftreten, erfolgt eine Erläuterung der unterschiedlichen rechtlichen Beurteilungen zwischen dem Unternehmens- und Steuerrecht.

Das Hauptaugenmerk der Arbeit liegt auf der eigentlichen Liquidationsbesteuerung. Die theoretische Darstellung, unter welchen Voraussetzungen die Liquidationsbesteuerung gem § 19 KStG anzuwenden ist, und wie die besondere Liquidationsgewinnermittlung auf Ebene der zu liquidierenden Gesellschaft durchzuführen ist, wird in weiterer Folge durch ein zusammenfassendes Beispiel untermauert. Des Weiteren erfolgt ein Exkurs auf die steuerlichen Konsequenzen der Liquidation auf Ebene der Anteilseigner.

Als Randthemen werden die mit der Beendigung der GmbH verbundenen verfahrensrechtlichen Vorschriften, wie zB Vertreter der GmbH während bzw nach der Liquidation oder der Zustellung nach Löschung der GmbH, erläutert.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis discusses the implications of ending or liquidation of a limited company. To this end, the regulations according to corporate law and tax law, their prerequisites and the resulting consequences are presented. Beside a systematic elaboration of the individual phases “resolution”, “liquidation” and “deletion”, the different assessment on company law and tax perspective are shown.

The main part of this thesis discusses the liquidation process and focuses on the actual liquidation taxation. Therefore the theory of the prerequisites for application of § 19 KStG will be explained. Following this, the liquidation taxation at the level of the liquidated company will be discussed and underpinned in a summarizing example. Finally, the tax-consequences at the level of shareholders will be shown.

Procedural regulations, such as representatives of the company during or after the liquidation or the delivery of notice of tax assessment, are treated as subtopic.