Titelaufnahme

Titel
Fetalschall – Erweiterung des e-Learning Tools für den Fachbereich Ultraschall
Weitere Titel
Fetal ultrasound – expansion of the e-Learning tool for ultrasound
VerfasserSalfelner, Marlies
Betreuer / BetreuerinKraus, Barbara
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Embryologie / fetaler Herzkreislauf / Nackentransparenz / Scheitel-Steiß-Länge / Femurlänge / fehlendes Nasenbein / Plazentalage / Kindslagen / Fehlbildungsdiagnosen / Chorionzottenbiopsie / Amnionzentese / NIPT-Test
Schlagwörter (EN)fetalmedicine / fetal abnormalities / chromosomal defects / fetal echocardiography / fetal cardiac defects
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit dient als Erweiterung des bestehenden e-Learning Tools um den Bereich Fetalschall. Da Radiologietechnologen und Radiologietechnologinnen befugt sind nach ärztlicher Anordnung Ultraschalluntersuchungen durchzuführen, ist dieser Bereich fixer Bestandteil des dreijährigen Bachelorstudiums. Um den Fachbereich Ultraschall zu vertiefen, wurden Fetalschall-Vorlesungen neu ins Curriculum aufgenommen und finden im Sommersemester 2015 erstmals statt. In der Pränataldiagnostik ist Ultraschall die Methode erster Wahl und findet durch die drei im Mutter-Kind-Pass vorgesehenen Ultraschalluntersuchungen Anwendung.

Im Zuge dieser Arbeit wird auf die wesentlichen Punkte des Fetalschalls, welche für zukünftige Radiologietechnologen und Radiologietechnologinnen von Bedeutung sind, näher eingegangen. Dazu zählen Embryologie, Fehlbildungen, Ultraschalluntersuchungen der Feten und weiterführende Verfahren. Ziel dieser Arbeit ist es, Studierenden den Einstieg in dieses komplexe Themengebiet zu vereinfachen und sich so vorab oder auch parallel zur Lehrveranstaltung Grundlagenwissen anzueignen.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis is supposed to expand the current E-learning Tool by the field of fetal ultrasound. Since radiologic technologists are authorized to carry out ultrasound scans on a doctor’s order, this topic is an essential part of radiologic technologists’ three-year bachelor’s degree. In order to expand this field of knowledge, lectures on fetal ultrasound have been introduced to the curriculum and are held for the first time in the summer term of 2015. Ultrasound is the method of choice in prenatal diagnostics and is generally applied in three ultrasound scans which are scheduled in the Mutter-Kind-Pass (a document held by pregnant women in Austria, which includes details of the pregnancy).

This thesis examines essential aspects of fetal ultrasound, which are highly important for future radiologic technologists. Among these aspects are the fetal development, malformations, ultrasound scans of fetuses, and secondary procedures. The aim of this thesis is to provide students with a comprehensible introduction to this complex field and to allow them to increase their basic knowledge in addition to lectures, or even in advance.