Titelaufnahme

Titel
Biomasseabtrennung: Cross-Flow Filtration
Weitere Titel
Biomass Separation: Cross-Flow Filtration
VerfasserLesniak, Martin
GutachterMaurer, Michael ; Bliem, Rudolf Friedrich
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Biomasseabtrennung / Cross-Flow Filtration / Tangential-Flow Filtration / Diafiltration / Pichia pastoris / Human Serum Albumin / HSA
Schlagwörter (EN)biomass separation / cross-flow filtration / tangential-flow filtration / diafiltration / pichia pastoris / human serum albumin / HSA
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Downstream Processing einer biotechnologischen Produktionsanlage, genauer gesagt mit der Biomasseabtrennung. Es werden technische Aspekte, sowie Aspekte des Qualitätsmanagements behandelt. Diese Arbeit ist Teil eines Gruppenprojekts, dessen Ziel es ist einen Beispielprozess für die Herstellung von humanem Serum Albumin (HSA) in einem fiktiven Unternehmen (Neomed GmbH) zu entwickeln.

Im Rahmen dieses Gruppenprojektes wurde diese Einzelarbeit verfasst. Sie befasst sich mit der Cross-Flow Filtration (auch bekannt als Tangential Flow Filtration) als Methode zur Biomasseabtrennung. Die Planung, und des weiteren die grafische Darstellung eines geeigneten biotechnologischen Anlagenteils in Form eines R&I Schemas stellt die Grundlage für weitere Arbeitsschritte. Ausgehend vom technischen Schema des Filtrationsprozesses werden benötigte Geräte und Anlagenkomponenten spezifiziert, und eine Herstellvorschrift und eine Arbeitsanweisung für die Biomasseabtrennung entworfen. Diese Dokumente beschreiben und dokumentieren die Arbeitsabläufe, welche für eine erfolgreiche Abtrennung der Biomasse vom Zielprotein (HSA) notwendig sind. Abschließend wird das Kapitel „Produktion“ des Site Master Files der Neomed GmbH erstellt.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis describes the downstream process of a biotechnological production plant, more precisely the biomass separation. Technical aspects and aspects of quality management are discussed in the course of this project. It is part of a group work with the goal of developing an exemplary process for the production of human serum albumin (HSA) in a fictitious company (Neomed GmbH).

As part of this group project an individual work is created. It covers the topic of cross-flow filtration (also known as tangential flow filtration) as the method for biomass separation. The foundation of this project is the design of a part of a biotechnological production plant and consequently the creation of a piping and instrumentation diagram. All major components of the plant are specified, and a batch record and a standard operating procedure for biomass separation are created on the basis of this diagram. These documents describe all the steps necessary for a successful separation of the desired Protein (HSA) and also serve the purpose of documentation. To finish off the project, the chapter “Production” is created for the site master file of Neomed GmbH.