Titelaufnahme

Titel
Alternative Energiequellen im Steuerrecht am Beispiel von Photovoltaikanlagen
Weitere Titel
Alternative energy sources in tax law instancing photovoltaic systems
VerfasserGspurning, Michael
GutachterKerstinger, Eva-Maria
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Bürgerbeteiligungsmodelle / Einspeisetarif / Energieversorgungsunternehmen / Förderungen / Kapitalmarktgesetz / Kilowatt-Peak / Liebhaberei / Nachhaltigkeit / Ökostromgesetz / Photovoltaik / Prospektpflicht / Rentabilität / Voll- und Überschusseinspeiser / Wirtschaftliche Tätigkeit
Schlagwörter (EN)public participation model / renewable energy feed-in tariff / energy supply company / subsidies / law of capital market / kilowatts-peak / hobby activity / sustainability / eco electricity Act / photovoltaics / securities prospectus requirement / profitability / full and overrun supplier / commercial activity
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit umsatzsteuerlichen und ertragsteuerlichen Aspekten bei der Weitergabe (Verkauf) von selbst gewonnener Energie in Form von Strom aus Kleinwasserkraftwerken, Windenergieanlagen sowie im Besonderen Photovoltaikanlagen. Weiters wird auf die diversen Fördermöglichkeiten der öffentlichen Seite und deren Auswirkung auf das Steuerrecht, die Abgrenzung der gewerblichen zur privaten Stromerzeugung und nicht zuletzt auf die Praktiken und Problematiken der zur Zeit immer mehr in Erscheinung tretenden Bürgerbeteiligungs-, Darlehens- und Gutscheinmodelle eingegangen. Im Resümee werden die steuerliche Situation, die sich zurzeit in Österreich durch die noch ausstehende Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes im Bereich der Umsatzsteuer ergibt, sowie die ertragsteuerliche Situation je nach gewählter Rechtsform und nach den jeweiligen persönlichen Umständen des einzelnen Steuerpflichtigen dargestellt.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with VAT (value added tax) and income tax aspects of the transfer (sale) of self-produced energy in the form of electricity from small hydro power plants, wind turbines and in particular from photovoltaic systems. It further discusses various public funding opportunities and their impact on tax law, the differentiation between commercial and private power generation and it also addresses the practices and problems of recently emerging models of public participation, private loans and vouchers. Furthermore the current Austrian tax situation in the field of VAT will be discussed in the light of the actually pending decision of the European Court of Justice. Finally the thesis also describes the income tax situation depending on the choice of legal form and the relevant personal circumstances of the individual taxpayer, who produces energy.