Titelaufnahme

Titel
Die Beteiligungsbefreiung gem § 10 KStG
Weitere Titel
The participation exemtion pursunat to § 10 Corporation Tax Act
VerfasserSchwarz, Othmar
GutachterKormesser, Josef Christian
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Internationale Schachtelbeteiligung / Methodenwechsel / Missbrauch / Option zur Steuerpflicht
Schlagwörter (EN)Inter-corporate holding / change in methods / abuse / option to tax liability
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der steuerlichen Behandlung von nationalen und internationalen Beteiligungserträgen, der Wertänderungen von internationalen Schachtelbeteiligungen, sowie der Missbrauchsabwehr gem § 10 Abs 4 und 5 KStG.

Die Option zur Steuerpflicht, Entstehung, Untergang und Nachversteuerung von internationalen Schachtelbeteiligungen sowie der Methodenwechsel sind ein wesentlicher Bestandteil dieser Arbeit.

Der verfahrensrechtliche Teil dieser Arbeit beschäftigt sich mit dem Missbrauch im Sinne des § 22 BAO.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis is devoted to tax treatment of domestic and international income from investments, the changes in value of international inter-corporate holdings, as well as defense against abuse in accordance to § 10 para 4 and 5 of Corporation Tax Act.

The option to tax liability, creation, destruction and subsequent taxation of international inter-corporate holdings and the change in methods are essential part of this work.

The procedural part of this thesis is devoted to the abuse within the meaning of § 22 BAO.