Titelaufnahme

Titel
Diabetes und die Compliance von Diabetes mellitus PatientInnen
Weitere Titel
Diabetes and the compliance of diabetes mellitus patients
AutorInnenMayer, Pia-Maria
GutachterAlder, Andrea
Erschienen2012
Datum der AbgabeJuni 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Diabetes mellitus / Beratung / Compliance / DiabetikerInnen / Compliance DiabetespatientInnen / Verbesserung Compliance
Schlagwörter (EN)diabetes mellitus / compliance / improving compliance / empowerment / consultation
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Arbeit wird die Krankheit des Diabetes mellitus, deren Folgeerkrankungen, Typen und Therapie sowie die Compliance von DiabetespatientInnen diskutiert. Dabei wird auf die Compliance von PatientInnen allgemein eingegangen und danach auf die Compliance von DiabetespatientInnen im Speziellen. Es wird diskutiert, warum sich chronisch kranke PatientInnen sehr oft non-compliant verhalten und welche Faktoren sich auf die Compliance auswirken können. Außerdem wird beleuchtet, was die Compliance von solchen PatientInnen verbessern kann. In weiterer Folge wird auf die Beratung eingegangen, die ebenfalls die PatientInnen zum Einhalten der Therapie anregen und motivieren soll. Zum Schluss werden andere Maßnahmen erläutert, die DiabetikerInnen helfen sollen, mit ihrer Krankheit und deren komplexer Therapie besser zurecht zu kommen. Die Arbeit soll die oft nicht vorhandene Compliance und deren Verbesserung durch Beratung in den Vordergrund stellen. Außerdem soll zum Ausdruck gebracht werden, dass PatientInnen mit einer solch komplexen Therapie Hilfe und Unterstützung von außen bedürfen. Ganz individuell soll entschieden werden, ob eine Beratung, eine Schulung oder eine andere Form wie eine psychosoziale Beratung das Richtige für die PatientInnen ist. Die Bedürfnisse der Erkrankten müssen als wichtig erachtet und in Kooperation von BeraterInnen und DiabetikerInnen Lösungen erarbeitet werden.

Zusammenfassung (Englisch)

In this assignment the illness of Diabetes, their types, therapy and consequential diseases are described. Additionally the compliance of patients with diabetes is discussed. It is discribed why patients with chronic illness are often non-compliant and which criterias influence their compliance. Furhermore it is specified which factors could improve the compliance of diabetics. A further focal point in this task is the adive of patients given by diabetes health care professionals. This expert advice should empower and motivate them to do their therapy. People with Diabetes have a very complex therapy and need professional help from outside. It should be individual how to advice those patients. The needs of diabetics should be in the centre of the professionals interests. Solutions should be found in cooperation with patients and diabetes health care professionals.

This assignment should especially assume to the compliance of diabetics and the improvement of it. The several methods should explain the multiplicity of illnesses and individual association with it. Patients should be treated individually and they should be autonomous in their actions and decisions.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.