Titelaufnahme

Titel
Wohnungslosigkeit und Soziale Arbeit - Tiere als individuelle Ressource von wohnungslosen Menschen
Weitere Titel
Homelessness and Social work - Pets as a individual resource for homeless people
AutorInnenGroschopf, Siegrid-Ina
GutachterSallaba, Petra
Erschienen2015
Datum der AbgabeAugust 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Wohnungslosigkeit / Obdachlosigkeit / Soziale Arbeit / Ressourcen / Haustiere
Schlagwörter (EN)Homelessness / Social Work / Resources / Pets
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Thematik des Wohnens im Allgemeinen, den Ursachen für Wohnungs- bzw. Obdachlosigkeit und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Betroffenen.

Als spezielle Herausforderung in solch einer Krisensituation werden die Haltung eines Haustieres und die daraus folgenden positiven Aspekte sowie die damit verbundenen Aufgaben beleuchtet.

Als Grundlage bzw. Veranschaulichung zur Verbindung zwischen Mensch und Tier werden Theorien der Mensch-Tier Beziehung erklärt. Zudem wird spezielles Augenmerk auf die Soziale Arbeit und das Haustier als besondere Ressource gelegt. Als Beispiel aus der Praxis werden die Situation und die Problemstellungen in Einrichtungen der Wiener Wohnungslosenhilfe in Bezug auf Haustiere beschrieben. Zuletzt wird das Projekt „A G´spia für´s Tier“ der Volkshilfe Wien vorgestellt, welches das Ziel hat wohnungs- und obdachlose Menschen in allen Belangen rund um Haustiere und deren Haltung zu unterstützen.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with housing in general, the causes for homelessness and the impact on those affected. Keeping a pet in a crisis situation and the consequent positive aspects as well as the related challenges are being explained in detail. Theories on the relationship between human beings and animals are being described to demonstrate the link between them.

In addition, special attention is given to social work and pets as a special resource. The description of the situation and the problems in the institutions of the Viennese support for homeless people (Wiener Wohnungslosenhilfe) with respect to pets shall serve as practical example. Furthermore, the project "A G'spia für's Tier" from Volkshilfe Wien is presented, whose objective is to support homeless people with respect to keeping pets. At last, the research is summarized and reviewed by the author.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.